24.02.11 09:46 Uhr
 167
 

Im Staatshaushalt 2010 klafft ein großes Loch von 82 Milliarden Euro

Laut einer Mitteilung des Wiesbadener Statistischen Bundesamtes hat das Staatsdefizit im Jahr 2010, bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt, bei 3,3 Prozent gelegen. Daraus ergibt sich ein Manko von 82 Milliarden Euro.

Im Jahr zuvor war es noch ein Staatsdefizit von circa 73 Milliarden Euro gewesen. Allerdings ist es dem starken Aufschwung zu verdanken, dass das Staatsdefizit niedriger ausfiel, als es die Statistiker noch im vergangenen Monat geschätzt hatten.

Trotzdem hat die BRD zum ersten Mal seit fünf Jahren erneut gegen die Defizitvorgaben der EU verstoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Defizit, BRD, Staatshaushalt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2011 10:45 Uhr von Mario1985
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie: soll der Finanzminister, der sich exzellent in Gesundheitsfragen auskennt, das Loch stopfen..

1. Keine Ahnung von Tuten und Blasen
2. sind wir in einem Wahljahr und da werden weder die Bürger noch die Unternehmen(die mit ihren Spenden den Wahlkampf unterstützen) wohl kaum stärker belastet, da dieses Vorgehen Stimmen kosten würde....
3. Wie kann es sein dass es noch andere Themen als die Plagiatsaffäre gibt?????
Kommentar ansehen
24.02.2011 12:31 Uhr von artefaktum
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mario1985: "Wie kann es sein dass es noch andere Themen als die Plagiatsaffäre gibt?????"

Natürlich gibt es die. Sich mit dem einen zu befassen schließt ja das andere nicht aus.
Kommentar ansehen
24.02.2011 12:53 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: vielleicht kam die Ironie bei Punkt 3 nicht so richtig rüber....
Desweiteren hat man das Gefühl, das es als politisches Thema nur noch die Plagiatsaffäre gibt. Wenn selbst der Bundestag eine aktuelle Stunde nur zu dem Thema einberuft.....
Kommentar ansehen
21.06.2011 23:33 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10 Millarden weniger verschenken und schon passt der Haushalt besser.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?