24.02.11 09:26 Uhr
 2.820
 

"Wandelnder Kaktus": Neu entdecktes Fossil begeistert Paläontologen

Ein Forschungsteam unter Führung der FU Berlin untersucht derzeit ein neu entdecktes Fossil, welches ein lang gesuchtes Bindeglied zwischen Arthropoden und Lobopoden darstellen könnte. Diania cactiformis, so die offizielle Bezeichnung, wird aufgrund ihres Aussehens auch "Wandelnder Kaktus" genannt.

Das sechs Zentimeter große Tier existierte vor rund 500 Millionen Jahren im heutigen Süden von China und weist Merkmale von Lobopoden und Arthropoden auf: Sein dünner, wurmähnlicher Körper deutet auf einen Lobopoden hin, während seine zehn Paar Beine eher auf einen Arthropoden schließen lassen.

Der Fund stärkt die seit längerer Zeit im Raum stehende Vermutung, dass Arthropoden - zu denen auch die heutigen Spinnen und Insekten gehören - sich aus Lobopoden entwickelt haben. Das Team hofft, neue Erkenntnisse über die Entwicklung dieser Tiere aus zukünftigen Funden vergleichbarer Fossilien gewinnen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fossil, Kaktus, FU Berlin
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2011 09:26 Uhr von alphanova
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Das Tierchen sieht schon irgendwie skurril aus, wenn man das wahrscheinliche Aussehen des Fossils am Computer betrachtet. Es mag ja nicht sehr groß sein, aber es könnte die entscheidende Entdeckung sein, um die Entwicklung von Lobopoden zu Arthropoden zu verstehen.
Kommentar ansehen
24.02.2011 10:34 Uhr von aries2747
 
+3 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2011 10:55 Uhr von Vasto-Lorde
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@aries2747: Wüsstest du das es pro Absatz eine Zeichenbegrenzung gib, hätte ich dir kein Minus gegeben.
Kommentar ansehen
24.02.2011 11:50 Uhr von jens3001
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Alphanova: +++++++++++++++++


Aries2747: Warum sollte er? Das ist nicht der eigentliche Inhalt der News. Ausserdem kann man auf Shortnews nicht jedes Wort erklären. Wenns dich interessiert informier dich selbst.

Alphanova hat aus den paar möglichen Zeilen das Beste rausgeholt (wie immer).
Kommentar ansehen
24.02.2011 11:52 Uhr von GroundHound
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Lücke: Eine Lücke ist geschlossen.
Kreationisten sagen dagegen: Jetzt sind ja 2 Lücken da!
Kommentar ansehen
24.02.2011 11:55 Uhr von aries2747
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@jens3001: warum sollte er, sagte ich doch schon.

Das er es nicht muss weiß ich auch.
Kommentar ansehen
24.02.2011 12:08 Uhr von Leeson
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man ab und zu: mal einen Dokusender oder eine Dokuserie im TV schauen würde anstatt .... und .... oder ...., dann würde man die beiden Begriffe schon mal gehört haben.

Gute News ;)

Was wenn das Tierchen sein wurmartiges Exoskelett im Kapmfp verloren hat und nur die "Beine" - die wir auf dem Bild sehen - übergeblieben und versteinert sind?!
Trotzdem ein interessanter Fund.
Kommentar ansehen
24.02.2011 12:11 Uhr von aries2747
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@andere: Was für ein Glück das ich selbst entscheide wem ich ein Plus gebe und wem nicht.

Das man für ein Lob auch noch kritisiert wird, tsts.
Kommentar ansehen
24.02.2011 12:53 Uhr von FloFFel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@aries2747: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal......
Kommentar ansehen
24.02.2011 12:59 Uhr von aries2747
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
><((((º>
Kommentar ansehen
24.02.2011 13:30 Uhr von aries2747
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: wollte dem Author wenigstens ein Lob aussprechen wenn ich schon kein Plus gebe.

Ich habe da für mich ein eigenes System, vergebe auch nicht überall eins und bei dieser News hat mir für ein plus halt das noch gefehlt.
Kommentar ansehen
24.02.2011 13:50 Uhr von Getschi2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: versteh nicht, warum ihr euch so über aries2747 aufregt. Die Kritik war ja konstruktiv. Viele Leute geben ein Minus und schreiben nichts dazu, während aries nur kein Plus gibt und dies wenigstens rechtfertigt.
Kommentar ansehen
24.02.2011 14:40 Uhr von Moriento
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also Ich kann das Grundansinnen von Aries schon verstehen, und zumindest die Arthropoden hätte man besser mit "Gliederfüßern" bezeichnen können, jedenfalls in einem Shortie. Dies ist bei den Lobopoden natürlich schwieriger, da es für diese Gattung keinen Trivialnamen (Vernakularnamen) gibt. Da hätte jede Beschreibung schon den Platz gesprengt, was eine Umschreibung einfach unmöglich macht.
Kommentar ansehen
24.02.2011 15:27 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
is das ding jetz: praktisch eine spinne, ein wurm und ein kaktus?
Kommentar ansehen
24.02.2011 18:51 Uhr von Nashira
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aries2747: er kann es aber gar nicht in der news erklären, wenn es nicht in der quelle steht, das ist nach den sn regeln nämlich nicht erlaubt,

dazu gabs schon ein paar threads im forum.

soll heißen, wenn du ne quelle hast, in der was über vitamin c steht, darfst du das in der news wohl nicht mal ascorbinsäure nennen, selbst wenn es trivialwissen ist, dass es sich um die selben dinge handelt^^
Kommentar ansehen
24.02.2011 21:21 Uhr von aries2747
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dafür: kann er es im Kommentar machen.

Man kann das jetzt in die Länge ziehen wie Kaugummi oder mein erstes Post wird einfach akzeptiert, denn

1. ists allein meine Sache.

2. habe ich den Author angesprochen sonst niemanden.
Kommentar ansehen
24.02.2011 21:40 Uhr von Nashira
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ja, ne: is klar, erst soll er es in klammern dahinter setzen, das bezieht sich allerdings dann eindeutig auf die news, nicht auf den autorenkommentar. (--> lt regeln nicht möglich)

als man dann darauf aufmerksam macht, dass das nicht zulässig ist, soll es da in den kommentar rein, nur weil wer möglicherweise nicht weiss, was arthropoden sind? lach

sollen die autoren in zukunft jedes fremdwort in allen news am besten über wikilink erklären, nur weil einer das nicht wissen könnte?^^

gib doch einfach zu, dass das völlig überflüssiges gemotze war da oben in deinem ersten kommentar :P

so long

ach ja wie du merkst, ziehe ich das kaugummi vor, warum sollte ich auch was völlig sinnloses einfach widerspruchslos akzeptieren?

[ nachträglich editiert von Nashira ]
Kommentar ansehen
24.02.2011 21:43 Uhr von aries2747
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Nashira: Habe ich das so eindeutig gesagt ?

Oder ist das nur deine Interpretation damit du über mich motzen kannst ?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?