24.02.11 08:27 Uhr
 710
 

Apple: Nachfolge des kranken Steve Jobs soll vorläufig geheim bleiben

Die Jahreshauptversammlung der Apple-Aktionäre hat sich dafür ausgesprochen, die Nachfolge des gesundheitlich angeschlagenen Konzernchefs nicht in der Öffentlichkeit zu diskutieren. Ein entsprechender Antrag zur Offenlegung wurde abgelehnt.

Auch was die gesundheitlichen Gründe für die Auszeit anbelangt, zieht es Apple vor, keine Informationen preiszugeben.

Es kursieren Gerüchte, nach denen der derzeit als Zuständiger fürs Tagesgeschäft ernannte Manager Tim Cook die Nachfolge antreten könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yanki
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Apple, Nachfolge, Steve Jobs, Hauptversammlung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?