23.02.11 21:10 Uhr
 833
 

Remscheid: Mädchen rammt Streifenwagen der Polizei

Ohne im Besitz eines gültigen Führerscheins zu sein, setzte sich eine 15-jährige Frau hinter das Steuer eines Autos. Dabei baute sie einen Auffahrunfall. Die junge Autofahrerin verwechselte das Bremspedal mit dem Gaspedal.

Die Verwechslung hatte zufolge, dass sie frontal in einen Streifenwagen der Polizei fuhr. Die Frau, sowie ihr 23-jähriger Beifahrer standen offensichtlich unter Drogeneinfluss.

Beiden Personen wurde eine Blutprobe entnommen. Den Schaden, der bei dem Unfall entstand, gab die Polizei mit 5.500 Euro an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, Mädchen, Streifenwagen, Remscheid
Quelle: www.rga-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 21:26 Uhr von oralke
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Streifenwagen: Gibt es auch Streifenwagen die nicht der Polizei gehören ?
Kommentar ansehen
23.02.2011 22:03 Uhr von mcSteph
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Oralke: Ja - Stadtpolizei - z.B. in Frankfurt. Oder aber Streife (von "Revier durchstreifen") eines privaten Wachdienstes. Aber das ist off-Topic
Kommentar ansehen
23.02.2011 23:00 Uhr von oralke
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@mcSteph: http://lexikon.freenet.de/...

und wenn ich schon mal dabei bin

http://de.wikipedia.org/...
für alle die diese Art von Sprache nicht sprechen und auch nicht sprechen wollen.

Nicht zum Thema ? Es geht hier doch auch darum den Artikel zu beurteilen.
"Streifenwagen der Polizei" ist ein Pleonasmus und somit schlechter Stil.
http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von oralke ]
Kommentar ansehen
23.02.2011 23:12 Uhr von mcSteph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DAS: stellt ja keiner in Frage.....

Ach ja: DingDong.....

Das mussste einfach mal gesagt werden :-)

[ nachträglich editiert von mcSteph ]
Kommentar ansehen
24.02.2011 13:44 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, bei diesen Straftaten kommen nicht nur auf das Mädchen, sondern auch auf den Beifahrer große Schwierigkeiten zu.
Kommentar ansehen
24.02.2011 21:37 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
du bist so ein Fuchs: das das ist der helle Wahnsinn.

Völlig zugepfiffen auf einen Streifenwagen auffahren, stramme Leistung.
Kommentar ansehen
25.02.2011 04:06 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss mal dem Minusgeber aufklären.

15 jährige ohne Fahrerlaubnis gefahren und vollgekifft.
Beifahrer lässt die 15 jährige ans Steuer und ebenfalls zugekifft.

Da kommt man nicht mit 2 monatigen Fahrverbot davon. Da gibt schon etwas mehr.
Kommentar ansehen
22.03.2011 17:49 Uhr von D3FC0N
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
15 Jahre alt: und Frau. Da passt etwas nicht. ^^
Kommentar ansehen
22.03.2011 22:26 Uhr von da-raggy-muffin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch schon in einenStreifenwagen: hineingefahren^^

Der hat mir die Vorfahrt genommen und schwupps, ab ins Bullentaxi gerasselt :)

Lustig ist nur, wie die Polizisten ausgerastet sind und meitne ich wäre Schuld, blablabla.....

Zeugen haben mir quasi "das Leben gerettet" :)




Letzendlich erwarten die Mädchemn wenig Strafen.

Fahren ohen Führerschen : in dem Alter ~ 20-30 Sozialstunden ( im äußersten Falle 6 Punkte).

Fahren unter Drogeneinfluss auch nicht sonderlich schlimm ( laut Gesetzeslage)....

Lustig nur,d as es ein Polizeiauto war :D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?