23.02.11 19:53 Uhr
 387
 

"Doctor Who"-Star mit 81 Jahren gestorben

Der Schauspieler Nicholas Courtney ist tot. Er verstarb diese Woche im Alter von 81 Jahren.

Zu seiner bekanntesten Rolle gehört der Auftritt als Brigadier Alistair Gordon Lethbridge-Stewart in der Serie "Doctor Who". Dort trat er 1965 das erste Mal auf, war aber nur für eine Gastrolle vorgesehen.

Er spielte in über 100 Folgen mit. Er hatte auch Gastauftritte u.a. in den Serien "Doctors" und "The Bill".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schauspieler, Todesfall, Doctor Who, Nicholas Courtney
Quelle: www.serienjunkies.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kultserie "Doctor Who" braucht neuen Hauptdarsteller - Peter Capaldi hört auf
Kultserie "Doctor Who" ist wieder im deutschen Free-TV zu sehen
Netflix entfernt Serien wie "Doctor Who" oder "House of Cards" aus dem Angebot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kultserie "Doctor Who" braucht neuen Hauptdarsteller - Peter Capaldi hört auf
Kultserie "Doctor Who" ist wieder im deutschen Free-TV zu sehen
Netflix entfernt Serien wie "Doctor Who" oder "House of Cards" aus dem Angebot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?