23.02.11 19:41 Uhr
 641
 

Webadresse "Sex.com" kommt ins Guinness Buch der Rekorde

Mit dem Titel als "Most expensive internet address domain name" schafft es die Webseite "Sex.com" in die nächste Ausgabe des Guiness-Buchs und ist bereits auf der offiziellen Seite des zugehörigen Buches "Guinness World Records" veröffentlicht.

Im vergangenen Jahr ging die Domain an den Meistbietenden mit einem Preis von 13 Millionen US-Dollar.

Weiterhin findet man in der Liste der teuersten Webseiten auch fund.com für 9,9 Millionen Dollar, dicht gefolgt von porn.com für 9,5 Millionen und letztendlich diamond.com für 7,5 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Webseite, Domain, Guinness-Buch der Rekorde
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Längste Schlange der Welt stirbt nach drei Tagen Gefangenschaft
Fußball: Robert Lewandowski nun im Guinness-Buch der Rekorde
105 Selfies in drei Minuten - Dwayne Johnson im Guinness-Buch der Rekorde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 21:17 Uhr von HansZ</