23.02.11 18:09 Uhr
 90
 

Nach ADAC: Mitsubishi i-MiEV im Crashtest beim Euro NCAP

Im Januar hatte schon der ADAC den neuen Mitsubishi i-MiEV einem Crashtest unterzogen, welchen der Stromer mehr als gut meisterte. Nun versuchte sich auch der Euro NCAP am i-MiEV.

Das Ergebnis ließ den kleinen Stromer aus Japan erneut glänzen, konnte der Mitsubishi i-MiEV doch vier von fünf Sternen holen. Sämtliche Sicherheitssysteme zum Abschalten des Elektroantriebs funktionierten, Akkus und Elektromotor blieben ebenfalls heil.

Weder für Insassen noch für Retter stellte der Euro NCAP Lebensgefahr fest, zumal die Rettungskarte vom ADAC eine Hilfe war. Weniger sicher als konventionelle Modelle sind Elektroautos also nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: ADAC, Crashtest, NCAP, Mitsubishi i-MiEV
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 18:09 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mmh, nun haben die einen sicher wieder was zu meckern, schön zu hören, dass die Dinger mit Elektroantrieb sicher sind, ist es aber trotzdem. Man weiß ja nie, ob man nicht selbst mal jemanden aus eine E-Auto ziehen muss...
Kommentar ansehen
23.02.2011 18:55 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bast: Naja, seien wir mal ehrlich, für DEN Preis sollte vor allem MEHR Auto drin sein - egal ob nun mit E-Motor oder Verbrennungsmotor...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?