23.02.11 17:28 Uhr
 202
 

Nordrhein-Westfalen: Pfarrer Uwe Rieske wird neuer Notfallseelsorger im Rheinland

Uwe Rieske (49 Jahre), ein evangelischer Pfarrer aus Bonn, übernimmt ab August dieses Jahres das Amt des Notfallseelsorgers im Rheinland.

Zuvor hatte dieses Amt Joachim Müller-Lange inne, der jetzt den Job als Dezernent im Landeskirchenamt übernommen hat.

Rieske ist verheiratet und hat vier Kinder. Sein Theologie-Studium machte er in Bethel, Bonn und Hamburg. Der 49-Jährige unterrichtet auch an der Theologischen Fakultät der Universität Bonn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Pfarrer, Evangelische Kirche, Notfallseelsorge
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Evangelische Kirche: Bedford-Strohm fordert klare Kante gegen Rechtsextremismus
NL: Evangelische Kirche nimmt Abstand von Luthers anti-semitischen Aussagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Evangelische Kirche: Bedford-Strohm fordert klare Kante gegen Rechtsextremismus
NL: Evangelische Kirche nimmt Abstand von Luthers anti-semitischen Aussagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?