23.02.11 15:57 Uhr
 440
 

Wendelin Wiedeking - Erst Porsche jetzt Pizza?

Der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking will laut Berichten aus verschiedenen Medien eine Pizza- Kette in der Schweiz fest etablieren.

Die Restaurantbesitzer erklärten bereits, dass sie keinen Investor benötigen aber ein Lizenznehmer für die Schweiz wäre durchaus attraktiv. Als Gründe für dieses Projekt nannte ein Sprecher Wiedekings die guten Beziehungen zu den Besitzern.

Wiedeking war bereits häufiger als Investor tätig. Unter anderem bei einer Bauträgerfirma, einem Schuhersteller sowie bei Reisebüros. Dabei dürfte es ihm weniger um das Geld gehen als um den Spaß. Denn Geldsorgen hat der Manager durch seine vergangenen Tätigkeiten nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PFFF
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porsche, Manager, Investor, Pizza, Wendelin Wiedeking
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 15:57 Uhr von PFFF
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da ist wohl einem langweilig.Sollte jeder aber selber sein Bild machen weshalb er das macht. Da sind wohl die Gründe sehr zu diskutieren....
Kommentar ansehen
23.02.2011 19:17 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da wünsche: ich Wendelin alles Gute und viel Erfolg. Schade, dass er mit einem Anflug von Grössenwahn VW übernehmen wollte und damit Porsche in die Klauen von VW getrieben hat. Ihn hätte ich mir mal als Chef gewünscht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?