23.02.11 15:38 Uhr
 204
 

USA: Ex-Walt-Disney-Sekretärin muss wegen Insiderhandels vier Monate in Hausarrest

Ein New Yorker Gericht hat eine Ex-Walt-Disney-Sekretärin für vier Monate unter Hausarrest gestellt, weil sie mit geheimen Unternehmenszahlen Insiderhandel betrieben hat.

Zudem muss die Frau 300 Stunden gemeinnützige Arbeit verrichten und darf sich in den nächsten drei Jahren überhaupt nichts zu Schulden kommen lassen, sonst würde die Strafe erhöht.

Die Frau gab an, nur aus Liebe gehandelt zu haben, ihr Freund hatte sie angestiftet: "Ich war blind vor Liebe und habe die falschen Entscheidungen getroffen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda