23.02.11 14:20 Uhr
 659
 

Fashion Week: Modedesigner schockiert mit nackten, blutüberströmten Models

Der Modeschöpfer Charlie Le Mindu hat während der Fashion Week in London das Publikum mit seiner Blutkollektion geschockt.

Auf dem Laufsteg waren nackte Models zu sehen, die blutüberströmt über den Catwalk gingen. Am Ende der Show trat der Desinger selbst auf und zeigte sich mit blutverschmierten Händen und einer Metzgerschürze angetan.

Bereits 2009 schockierte Charlie Le Mindu damit, als er eigens geschlachtene Ratten als Kopfbedeckungen für die Models herrichten ließ.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: London, Mode, Schock, Fashion, Fashion Week, Modedesigner
Quelle: www.suite101.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutter-Tochter-Duos sind der Renner auf der Berliner Fashion Week
New York: Krebskranker Elfjährigen wird Modelwunsch bei Fashion Week erfüllt
Berlin Fashion Week: Bis auf Ausnahmen geringer Erfolg in der Modewelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 15:11 Uhr von Pundi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kommt mir ein bissen wie Elfenlied vor...
Kommentar ansehen
21.04.2011 14:11 Uhr von Lilium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
" als er eigens geschlachtene Ratten als Kopfbedeckungen für die Models herrichten ließ."
-Sorry..aber da fällt mir nur eins zu ein: "krankes A****loch."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutter-Tochter-Duos sind der Renner auf der Berliner Fashion Week
New York: Krebskranker Elfjährigen wird Modelwunsch bei Fashion Week erfüllt
Berlin Fashion Week: Bis auf Ausnahmen geringer Erfolg in der Modewelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?