23.02.11 14:07 Uhr
 240
 

Zoo Halle: Physiotherapie für gelähmtes Tiger-Baby

Das kleine, gelähmte Tigermädchen Ranga im Zoo Halle bekommt nun eine Physiotherapie, um Laufen zu lernen.

Es zeigen sich bereits erste Fortschritte bei der 18 Wochen alten Wildkatze. Um die Muskulatur zu stärken, verpasste man ihr ein tägliches Aquatraining.

Das Tigermädchen kam komplett gesund auf die Welt, zeigte aber im Dezember letzten Jahres Lähmungserscheinungen an den Hinterbeinen. Wahrscheinlich hatte die Tigermama ihr Kind ohne Absicht am Rückenmark verletzt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Zoo, Halle, Tiger, Physiotherapie
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Nur fünf Urlaubsländer halten Deutsche für sicher
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?