23.02.11 13:32 Uhr
 344
 

Kachelmann Prozess: Attacke gegen Burda-Verlag

Im Vergewaltigungsprozess beantragte ein Anwalt des Wettermoderator das Offenlegen von Geldzahlungen. Eine langjährige Freundin Kachelmanns hatte sich in der "Bunten" geäußert und der Anwalt zweifelt diese Äußerung an.

Er möchte wissen, wie viel Geld die Dame vom Burda-Verlag für dieses Interview bekommen habe. Er wirft dem Verlag vor, das Verfahren absichtlich negativ zu beeinflussen.

Weiter zweifelt der Anwalt auch das Gutachten des Trauma-Experten Seidler an. Dieser hatte das mögliche Opfer therapiert. Der Anwalt wirft ihm vor, Wahrgenommenes und Fantasievorstellungen nicht trennen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PFFF
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Interview, Attacke, Verlag, Jörg Kachelmann, Burda-Verlag
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jörg Kachelmann verlässt inzwischen den Fahrstuhl, wenn eine Frau hereinkommt
Wettermoderator Jörg Kachelmann siegt vor Gericht gegen Ex-Geliebte
Urteil: "Bild" muss Jörg Kachelmann 513.000 Euro Entschädigung zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 13:32 Uhr von PFFF
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wann hat dieser Schau lauf endlich mal ein Ende???Dieses Thema ist langsam wirklich nur noch langweilig und die Verteidigungsstrategie Kachelmanns auch äußerst fraglich...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jörg Kachelmann verlässt inzwischen den Fahrstuhl, wenn eine Frau hereinkommt
Wettermoderator Jörg Kachelmann siegt vor Gericht gegen Ex-Geliebte
Urteil: "Bild" muss Jörg Kachelmann 513.000 Euro Entschädigung zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?