23.02.11 11:33 Uhr
 306
 

Fußball: Präsident von Olimpia Asuncions pinkelte in Autos von Spielern

Raue Sitten in Paraguay. Der Ex- Bundesliga-Spieler Roque Santa Cruz erzählte über seine Vergangenheit in Paraguay.

Als er mit seinem früheren Verein Olimpia Asuncion mal ein Derby verloren hatte, kam der Präsident des Fußballklubs in den Schlafraum der Spieler und schoss ein paar mal in die Decke.

Weiter sagte Santa Cruz: "Bei den Spielern, die besonders schlecht gespielt hatten, ging er zu deren Autos und pinkelte vor deren Augen hinein." Eine ganz eigene Art der Motivation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PFFF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Präsident, Spieler, Pinkeln, Roque Santa Cruz, Olimpia Asuncion
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 11:33 Uhr von PFFF
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Na der Präsident nimmt halt mal alles, und wohl wirkliches alles, selber in die Hand um den Erfolg seiner Mannschaft herbei zu führen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?