23.02.11 10:54 Uhr
 517
 

iTunes: Musik zukünftig unkomprimiert?

Laut Informationen, die CNN vorliegen, erwägt Apple Musikstücke zukünftig unkomprimiert, also mit den vollen 24-Bit, ähnlich einer CD-Veröffentlichung, im Internet zur Verfügung zu stellen.

Hintergrund ist, dass der Kunde beim MP3-Format aufgrund der Komprimierung nicht das gesamte Klangspektrum ausnutzen kann. Daher ist geplant, zukünftig die komprimierte MP3-Version anzubieten und eine Aufnahme in der Original Qualität.

Allerdings muss derzeit noch geklärt werden, in welchem Umfang das Angebot gestartet wird, weil für die Originalfassung mit 24-Bit auch entsprechend ausgerüstete Musikanlagen her müssen, die auch das gesamte Klangspektrum ausnutzen können. Moderne Notebooks sind bereits dazu in der Lage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Musik, MP3, iTunes, Komprimierung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben