23.02.11 10:25 Uhr
 2.066
 

USA: "Mumie ohne Zähne" überfällt einen Laden

Die Polizei in Greensburg, USA untersucht derzeit einen bewaffneten Raubüberfall, der sich am vergangenen Montag in Herminie, Westmoreland County, ereignet hat.

Ein Mann, der ein Beil mit sich hatte, hat einen Laden überfallen und ist dann mit dem gestohlenen Bargeld geflohen.

Das Ungewöhnliche an dem Räuber war, dass sein Gesicht so mit einem dunklen Stoff bedeckt war, so dass er wie eine Mumie aussah. Allerdings berichten die Zeugen, dass dem Mann auch einige Zähne fehlten. Nach dem Mann wird nun gefahndet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Laden, Zahn, Raubüberfall, Mumie
Quelle: pittsburgh.cbslocal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 10:43 Uhr von Jacdelad
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Es ist Ed O’Neill!!! :D
Kommentar ansehen
23.02.2011 10:46 Uhr von bpd_oliver
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
sieht aus, als wäre er *Sonnenbrille aufsetz* schief gewickelt ;)
Kommentar ansehen
23.02.2011 10:51 Uhr von Seltara
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
oh Gott: ich dachter erst als ich "Mumie ohne Zähne" las,
dass das ein Wortspiel sein sollte und ein alter sack den laden überfallen hat xD

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?