23.02.11 09:01 Uhr
 6.014
 

USA: Lehrerin informiert Schülerin darüber, wie man am besten Selbstmord begeht

Eine Lehrerin von der Northwood High School wurde jetzt beschuldigt, dass sie einer ihrer Schülerinnen gezeigt hat, wie man sich am effektivsten die Pulsadern aufschneidet. Nur zwei Wochen nachdem ein anderer Schüler aus der Northwood High Selbstmord begangen hat, fand die "Aufklärung" statt.

Tina Watson, die Mutter des Mädchens, sagte, dass die Lehrerin ihre 14-jährige Tochter gefragt hat, ob sie sich schneiden würde, nachdem das Mädchen mit einem Armverband zum Unterricht erschienen ist.

Dann hat sie dem Mädchen die Linien auf dem Arm gezeigt, an denen entlang man sich die Adern aufschneiden soll, um erfolgreich Selbstmord zu begehen.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses / Kriminelles
Schlagworte: USA, Schüler, Lehrer, Selbstmord, Anleitung, Pulsader
Quelle: www.ktbs.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 09:17 Uhr von Rainer_Langhans
 
+52 | -1
 
ANZEIGEN
Eine doch: sehr aufmerksame Lehrerin! Tolle Frau!
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:24 Uhr von blade31
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
eine Hilfsbereitschaft findet man selten
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:24 Uhr von Wolfi4U
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Toll: kann Google auch.
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:31 Uhr von DeepForcer
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
USA - Da verwundert mich nichts mehr....
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:32 Uhr von atrocity
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
LoL: als ob der normale 0815 Ritzer sich wirklich umbringen will. Die wollen Aufmerksamkeit, nichts anderes.
So viele Leute die zu dumm sind um sich Umzubringen kann es gar nicht geben. D.h. die wissen genau wie es richtig gehen würde. Oder könnten es leicht in Erfahrung bringen wenn es ihnen ernst wäre.
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:34 Uhr von ulkibaeri
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an eine alte TV-Sendung: weiß aber nicht mehr genau wer es war. (Ich glaub H. Schmidt)

"Und liebe Take That Fans immer dran denken: Längs schneiden, nicht quer!"
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:59 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+40 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe eh die beste Methode xD
Als erstes setzte dich auf nen hohen Baum knotest ein Ende des Drahtes fest, das andere legste dir als Schlaufe um den Hals. Danach klebst du dir mit dem Sekundenkleber die Hände an den Kopf.
Jetzt nur noch springen...
Wer dich dann aufm Boden findet wird sich in die Hose scheißen weil es so aussieht als hättest du dir selbst den Kopf abgerissen :p
Kommentar ansehen
23.02.2011 10:32 Uhr von erw
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
schnittrichtung naja das ist so ne alte kamelle, die kannte ich schon als kind vor 15 jahren. leider ist die realität etwas anders. man muss da schon mehr als nur schneiden. und das ist auch gut so.
Kommentar ansehen
23.02.2011 10:52 Uhr von davidflo
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@AlphaTierchen1510: Was für eine kranke und geniale Art, sich das Leben zu nehmen ;)
Kommentar ansehen
23.02.2011 17:48 Uhr von mm74
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@atrocity: Das ist eben nicht so, die meisten Borderliner verstecken ihre Narben und zeigen sie nicht rum um etwa Aufmerksamkeit zu bekommen. Und Schneiden ("Ritzen" wie Du es ja nennst) hat mit Suizid übrigens in dem Fall rein gar nichts zu tun.
Kommentar ansehen
23.02.2011 19:43 Uhr von Seelenkrank
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lol: @ AlphaTierchen1510

Deine eigene "Idee" hast du ja schön von "ibash" kopiert. :)
Kommentar ansehen
23.02.2011 22:17 Uhr von DerMaus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Remember Emo: Its down the line, not cross the road!
Kommentar ansehen
24.02.2011 07:56 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ seelenkrank: vllt habe ich es ja auch bei ibash eingestellt:p
aber du hast recht, von dort habe ich es. Hat aber gut gepasst, die News und das bei Ibash wurde am selben tag veröffentlicht
Kommentar ansehen
24.02.2011 08:18 Uhr von DJCray
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aufklärung ist richtig es hört sich makaber an, aber wenn ich ALLE Details erzähle, was bei einem Selbstmord passiert, dem wird so schlecht dabei, dass man auf andere Gedanken kommt.

Unser Biolehrer meinte, dass die Beste Art sich umzubringen ein langes Messer wäre, dass man sich von der Schulter in Richtung Herz einführt.

Dabei trifft man entweder die Halsschlagader, das Herz oder die Lunge oder Kombinationen aus den Dreien. Wenn man von der linken Schulter aus das macht, vielleicht sogar die Leber...

Ein Überleben ist aussichtslos...

Was haben wir gelernt?

Wir wissen nun wo die wichtigsten Körperteile sich befinden.

;-)

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
25.02.2011 00:01 Uhr von GrownupLawolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gab´s beim Erste-Hilfe-Kurs auch Da hat der Einweiser gemeint, dass die meisten Selbstmörder sich vor der vernünftigsten Methode ekeln würden: Aufschneiden, rauspräparieren, durchschneiden.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht