23.02.11 06:09 Uhr
 148
 

Studie belegt, dass Menschen auch nach einer Herzattacke weiterhin Fast-Food essen

Eine Studie der Wissenschaftler von der University of Missouri in Kansas City belegt, dass viele Menschen, die eine Herzattacke erlitten haben, auch danach relativ häufig auf das Fast-Food zurückgreifen.

Von 2.250 Studienteilnehmern gaben 884 (36 Prozent) zu, vor der Herzattacke mindestens einmal pro Woche Fast-Food gegessen zu haben.

Sechs Monate später haben 503 von ihnen immer noch mindestens ein Fast-Food-Mahl pro Woche verzehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Gesundheit, Essen, Fastfood, Herzattacke
Quelle: www.mnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 07:30 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Solche Leute kenn ich auch, was das Rauchen betrifft.
Herzinfarkt o.ä. gehabt, egal, wird trotzdem weitergeraucht.
Manche sind halt einfach unbelehrbar.
Kommentar ansehen
23.02.2011 17:55 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Sechs Monate später haben 503 von ihnen immer noch mindestens ein Fast-Food-Mahl pro Woche verzehrt."

Klingt ja nun nicht so schlimm. Die Frage ist eher, was essen sie sonst noch so...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?