22.02.11 20:05 Uhr
 788
 

Sachbuchautor Roland M. Horn über 2012 und sein neues Buch

Roland M. Horn ist Sachbuchautor und schrieb Bücher wie "Apokalyptische Endzeit".

In "Apokalyptische Endzeit" geht es um den Maya-Code und das berühmte Datum 21.12.2012. Roland M. Horn erklärt in einem Interview, dass dieses Datum nicht stimmen muss, vielmehr komme es auf die Umrechnung an, die falsch sein könnte, das würde man aber erst 2012 erfahren, heißt es weiter.

Sein neustes Buch "Reinkarnation" erscheint in den nächsten Tagen, dort wird auf das Thema "Reinkarnation, Karma und der Holocaust" eingegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dani2012
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Interview, Buch, Autor, Sachbuch, Roland M. Horn
Quelle: nachgebloggt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 20:51 Uhr von wmp61
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist keine News sondern WERBUNG! Was ist denn das für eine blöde Buchwerbung. Bitte entfernen.
Kommentar ansehen
22.02.2011 20:58 Uhr von dani2012
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Neues Buch: Ich denke es gibt durchaus Menschen denen es nicht an Intelligenz fehlt so manches Sachbuch zu lesen und für diese ist das dann eine News :-)

Denk mal drüber nach... sicher sieht man zb. Neueigkeiten von PC-Spielen als News oder? Was ist hier anders? Nur gemecker weil man nicht liest? Kein Verständnis für Menschen die an diesen Themen interessiert sind?
Kommentar ansehen
22.02.2011 23:08 Uhr von shadow#
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Sachbuch - LOL... Was soll das hier eigentlich? "Roland M. Horn ist ein deutscher Sachbuchautor, UFO-Phänomen- und Atlantis-Forscher."
"Reinkarnation, Karma und der Holocaust"

Danke, keine weiteren Fragen...
Kommentar ansehen
23.02.2011 00:30 Uhr von One of three
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ dani2012: "Sachbuch"

lol

"dani2012"

Naja .. bei der Zahl im Nick ...

rofl
Kommentar ansehen
23.02.2011 05:54 Uhr von dani2012
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es tut mir Leid das ich meine News nicht so mancher intelligenz angepasst habe. + hätte ich bekommen wenn ich noch etwas über irgendwelche Möpse von Lady Gaga geschrieben hätte was natürlich Newstechnisch weit interessanter ist als Literatur.

Was mich sehr wundert wenn man so manche Posts von diversen Lesern hier sieht, ist das es scheinbar Menschen gibt die aus irgendwelchen Gründen täglich auf einer Plattform sind um einfach nur zu meckern? Will man damit irgendetwas kompensieren? man weiss es nicht, man ahnt es nichtmal und es interessiert mich auch nicht wirklich :-)

Wenn euch die News nicht interessiert warum lest ihr diese dann? Wieso verschwendet Ihr Lebenszeit damit darüber zu diskutieren? Werdet euch mal über die Gründe bewusst dann könnt ihr im entferntesten ahnen warum mich das eher amüsiert als das ich angepisst wäre :-))
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:33 Uhr von milliondead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dani: "Wenn euch die News nicht interessiert warum lest ihr diese dann?"

a) 2012-Theoretiker sind immer lustig.
b) Wenn diese dann auch noch als _Sachbuchautoren_ betitelt werden, hält mich nichts mehr.
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:42 Uhr von Aviator2005
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schleichwerbung bei Shortnews oder einfach nur schlechtes product placement.
Bitte weg damit. Danke.
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:49 Uhr von dani2012
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@milliondead: Ist ja okay, dafür das er als Sachbuchautor betitelt wird kann ich ja nichts, da müsste man sich bei wikipedia melden oder Amazon... ich liefer die News nur hier ein weil ich mich für Prä-Astronautik interessiere und das durchaus interessant finde.

Leider fehlt hier einigen die Aktzeptanz oder auch die intelligenz um auf Vernünftige Art und Weise zu diskutieren, stattdessen gleich beleidigen.

Da Lobe ich mir Kommentare wie deinen, du sagst deine Meinung was okay ist ohne zu beleidigen.
Kommentar ansehen
23.02.2011 12:21 Uhr von Zerebro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: ich schmeiß mich immer weg, wen ich die Story um 2012 höre.

Leute .. es gibt noch was viel schlimmeres ..
... mein Kalender endet schon am 31.12.2011 ... KREISCH..

.. mal ehrlich .. was soll ich von der Wissenschaft/Zuverlässigkeit (etc.) eines Volkes halten
das AUSGESTORBEN, bzw. dessen Kultur untergegangen ist !!!

[ nachträglich editiert von Zerebro ]
Kommentar ansehen
23.02.2011 13:38 Uhr von thugballer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zerebeo: genausoviel wie die nachfolgende zivilisation von unserer halten wird ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?