22.02.11 18:47 Uhr
 665
 

Zinsgarantien für Lebensversicherungen werden gesenkt

Die garantierten Zinsen für eine Kapitallebensversicherung dürfen ab dem 01.01.2012 nur noch 1,75 Prozent betragen. Die Versicherer wollten einen höheren Zinssatz. Die derzeitige Höchstgrenze beträgt 2,25 Prozent. Verbraucherschützer hatten eine zügigere Senkung gefordert.

Die Senkung begründet das Bundesfinanzministerium mit der Befürchtung, dass Versicherer höhere Versprechen nicht einhalten können, da die Zinsen auf dem Kapitalmarkt sehr niedrig sind.

Bei bestehenden Lebensversicherungen tritt keine Änderung in Kraft. Die zugesicherten Zinsen in Höhe von 2,25 bis 4,00 Prozent haben weiterhin Bestand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jonei835
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zins, Verbraucherschützer, Lebensversicherung, Kapitalmarkt, Bundesfinanzministerium
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 18:47 Uhr von Jonei835
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte ich mal eine Lebensversicherung zu alten Konditionen. Ich habe keine Lust mein Geld zu solch geringen Konditionen anzulegen. Ich hoffe die Zinsen steigen wieder.
Kommentar ansehen
22.02.2011 19:57 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: Wenn der Zins so historisch niedrig ist, wie zur Zeit, empfiehlt es sich, Geld auszugeben, anstatt es anzulegen. Dann machste doch auch was für`s Alter!
Und wenn Du es dennoch unbedingt "anlegen" willst, dann empfehle ich nen Bausparvertrag. Da kriegste immerhin 3% auf`s Geld und kannst trotzdem jederzeit dran. (Bei Bau-sparvertrag kannste das "Bau" weglassen. Warum so ein Produkt nicht einfach zweckentfremden?! Ist der Bausparkasse doch egal, was Du mit der Kohle machst)
Kommentar ansehen
22.02.2011 20:03 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jens70: Ich habe verzweifelt gegoogelt - aber einen solchen §, der besagt, dass Versicherer die Kohle aus der LV behalten können, habe ich nicht gefunden.

Was Du zum Thema Riester sagst, ist so nicht ganz richtig: Man bekommt eine staatliche Zulage von 154€ / Jahr, 185€ für jedes Kind für das Kindergeld bezahlt wird und 300€ für jedes nach dem 1.1.2008 geborene Kind. Die Versicherung ist VERPFLICHTET, wenigstens die staatliche Zulage UND die Eigenbeiträge zurückzuleisten. Ganz egal, wie gut oder schlecht es ihr geht.

Riestern lohnt sich. Es sei denn, dass das, was man für`s Alter tun WILL, bereits durch das, was man im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge tun KANN, ausgereitzt ist.
Kommentar ansehen
22.02.2011 21:09 Uhr von mould
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lebensversicherungen: staatlich gedeckter Betrug? AG § 89 Zahlungsverbot; Herabsetzung von Leistungen
(Versicherungsaufsichtsgesetz)

(1) Ergibt sich bei der Prüfung der Geschäftsführung und der Vermögenslage eines Unternehmens, dass dieses für die Dauer nicht mehr imstande ist, seine Verpflichtungen zu erfüllen (…) Alle Arten Zahlungen, besonders Versicherungsleistungen, Gewinnverteilungen und bei Lebens­versicherungen der Rückkauf oder die Beleihung des Versicherungsscheins sowie Voraus­zahlungen darauf, können zeitweilig verboten werden. (…)

(2) Unter der Voraussetzung in Absatz 1 Satz 1 kann die Aufsichtsbehörde, wenn nötig, die Verpflichtungen eines Lebensversicherungsunternehmens aus seinen Versicherungen dem Vermögensstand entsprechend herabsetzen. (…) Die Pflicht der Versicherungsnehmer, die Versicherungsentgelte in der bisherigen Höhe weiterzuzahlen, wird durch die Herabsetzung nicht berührt.
-
Quelle: http://www.mmnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?