22.02.11 18:01 Uhr
 1.044
 

Fußball/Hannover 96: Didier Ya Konan bleibt eigenmächtig dem Training fern

Am heutigen Dienstag stand beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 eine Trainingseinheit auf dem Programm.

Didier Ya Konan nahm daran allerdings nicht teil und suchte stattdessen einen Arzt in Augsburg auf. Der Ivorer hat schon längere Zeit Probleme mit einem Knie. Für heute war für ihn eine leichtes Trainingsprogramm vorgesehen.

Mirko Slomka, der Trainer von Hannover, meinte: "Die Auswirkungen für das Spiel gegen den FC St. Pauli sind noch nicht abzusehen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Arzt, Training, Hannover 96, Mirko Slomka
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 18:12 Uhr von LesPaul
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Eigenmächtig? Ich geh doch davon aus, dass er seinen Arbeitgeber telefonisch zuvor in Kenntnis gesetzt hat. Wie wir alle eben.
Kommentar ansehen
22.02.2011 18:22 Uhr von sOKu
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"eigenmächtig"? "verletzungsbedingt" würde wohl eher passen
Kommentar ansehen
22.02.2011 18:30 Uhr von Ribl
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Wer?
Kommentar ansehen
22.02.2011 18:53 Uhr von HBeene
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2011 18:59 Uhr von ulb-pitty
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Selten dämlicher: Titel -.-
Kommentar ansehen
22.02.2011 20:07 Uhr von sOKu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2011 21:01 Uhr von korem72
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wie auch immer: ich hoffe der gute Arzt in Augsburg war ein Spezialist und Diedier kommt bald wieder zurück aufs Feld...
Gute Besserung auf jeden Fall !!!
Kommentar ansehen
22.02.2011 22:57 Uhr von thugballer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hbeene: nur weil er schwarz ist
Kommentar ansehen
23.02.2011 02:08 Uhr von iMike
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe er wird zum nächsten Spiel wieder fit: Hannover ist eine gute Manschafft, welche es auch mit wenig Geld nach oben geschafft hat. Denen gönne ich das.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?