22.02.11 17:07 Uhr
 519
 

Der Job als Landarzt soll attraktiver werden - Aufhebung der Honorardeckelung

Immer mehr ländliche Gebiete leiden an einer Unterversorgung durch fehlende Landärzte. Diesem Problem will Gesundheitsminister Philipp Rösler nun entgegentreten.

Um das Arbeiten als Landarzt wieder attraktiver zu machen, will er die sogenannten Regelleistungsvolumina in unterversorgten Gebieten aussetzen. Unter der Honorardeckelung versteht man die Senkung der Honorare ab einer bestimmten Menge an Behandlungen.

Neben diesem Plan steht auch noch eine weitere Veränderung an. Das künftige "Versorgungsgesetz" soll im Sinne der Patienten agieren. Hierbei soll der Bedarfsplan genauer betrachtet und entsprechend verändert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tom333
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Job, Beruf, Doktor, Aufhebung, Landarzt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 17:07 Uhr von Tom333
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich merks bei uns auch, alle Ärzte auf den Dörfern machen dicht, keiner findet einen Nachfolger. Hatten wir bis vor kurzem noch 4 Ärzte im näheren Umkreis zur Verfügung, ist es ab nächstem Jahr nur noch einer der alle betreuen muss. Wer da auf der Strecke bleibt ist natürlich klar.
Kommentar ansehen
22.02.2011 17:41 Uhr von DeepForcer
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
kein Wunder: ich verstehe bis heute nicht, wie man das Honorar von Ärzten deckeln kann. Wenn der 100 Leute behandelt, dann soll er auch dafür bezahlt werden. Und wenn er dann mit 200.000€ im Jahr nach Hause geht, dann hat er auch dafür gearbeitet...
Kommentar ansehen
22.02.2011 20:09 Uhr von IchImLeben
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
DeepForcer oder abgerechnet
Kommentar ansehen
22.02.2011 23:19 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Landarzt": Der Job ist für Ärzte unter 50 in etwa so attraktiv wie Mönch zu werden - da hilft auch mehr Geld nichts.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?