22.02.11 16:45 Uhr
 254
 

Gelsenkirchen: Kaltschnäuziger Krimineller überfällt Drogeriemarkt

Am Montagnachmittag wurde in Gelsenkirchen die Filiale einer Drogeriemarktkette von einem dreisten Dieb überfallen und ausgeraubt.

Nach Angaben der Polizei mussten eine Verkäuferin dem etwa 30-jährigen Täter das ganze Geld aus den beiden Kassen geben. Wahrend die Angestellte dem Mann das Geld aushändigte, bedrohte er eine Kundin mit einer Waffe und drängte sie auf Herausgabe ihrer Geldbörse. Dann knebelte er die Frauen.

Dann türmte er und verschloss den Laden von Außen. Einer Frau, die gerade in das Geschäft wollte, sagte der Räuber, dass die Filiale geschlossen habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Dieb, Gelsenkirchen, Drogerie, Krimineller
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 17:42 Uhr von Mordo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich tippe mal auf "Schlecker". Deren Filialen sollen schließlich besonders anfällig sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?