22.02.11 15:50 Uhr
 526
 

Bahrain und Jemen: Der revolutionäre Flächenbrand geht weiter - Zieht China nach?

Tunesien und Ägypten sind bereits revolutioniert. Nun steht auch noch Libyen kurz davor, sich langsam in eine neue Staatsform zu wandeln. Doch nicht nur dort lodert das revolutionäre Feuer.

Mit Bahrain, wo gerade der Formel 1 Start-GP abgesagt wurde, sowie Jemen gesellen sich noch zwei weitere Staaten in die Runde. In der bahrainischen Hauptstadt Manama versammelten sich über 100.000 Personen um gegen das königliche Regime zu demonstrieren. In Jemen gingen rund 5.000 Personen auf die Straße.

In beiden Ländern werden die Demonstrationen relativ gewaltlos gebilligt. Auch in China mit rund 450 Millionen Internet-Usern weiten sich Proteste aus. Diese sind aber aufgrund der Größe Chinas noch relativ unüberschaubar - erste Aktivisten wurden aber bereits festgenommen.


WebReporter: stevemosi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Protest, Libyen, Revolution, Jemen, Bahrain
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 15:50 Uhr von stevemosi
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das Jahr fängt ja gut an, zuerst haben die Australier zu viel Wasser, oder verdursten Aufgrund der Dürre, dann die Revolutionen im arabischen Raum, der sich jetzt sogar bis nach China ausweitet, Vögel die vom Himmel fallen, überall Beben und Vulkanausbrüche... Und wir haben erst ende Februar!! Na ja dann bleibt ja noch ein wenig Zeit bis zum 23.12.2012 =)
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:17 Uhr von mardnx
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
=) nicht vergessen: http://www.youtube.com/...
das war der 28. januar 2011 in jerusalem
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:28 Uhr von DeepForcer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
joar: eine Revolution in China fände ich echt spannend....
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:30 Uhr von stevemosi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ mardnx...
Youtube ist bei mir auf der Arbeit gesperrt, aber ich nehme an du meinst das "UFO"... ^^


@ deepforcer
Hast du 89 noch miterlebt? chinesische Revolution? Tote über tote?
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:30 Uhr von stevemosi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joaaa: http://www.youtube.com/...

tankman...

[ nachträglich editiert von stevemosi ]
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:41 Uhr von DeepForcer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stevemosi: ja, 89 habe ich mitbekommen und daher sagte ich auch, das ich gespannt bin wie das in china noch weiter läuf....

zu deinem link: ich dachte du hast keinen Zugriff auf youtube? ;o)

LG
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:58 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hui wenn das in china passiert kann man sich wohl auf was gefasst machen..

bin ma gespannt obs da wirklich passiert bzw. was dann passieren wird, denn ich denke grade wenns in china passiert hat das auch einflüsse auf das "westliche" leben
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:58 Uhr von stevemosi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deepforcer: bekam den link gester auf meine mail, und habs zu hause geschaut, auf den Mailserver habe ich zugriff ;)

Ich kam 89 erst auf die welt... daher bin ich noch viel gespannter ^^ nein ich denke, china ist mitlerweile zu weit geöffnet (globalisierung) um sich so einen "lapsus" zu leisten wie damals.
Die werden was in die milch schütten, und gut is...
Kommentar ansehen
26.02.2011 02:51 Uhr von sabun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jedenfalls: wünsche jedem Menschen viel Glück, der wegen der Misstände auf die Strasse geht.
Egal ob in China oder dem Arabischen, Europäischen oder Türkischen Land.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?