22.02.11 14:30 Uhr
 258
 

London: Unbekannte Zeichnungen von John Lennon werden ausgestellt

Die "The Art of John Lennon"-Ausstellung wird in Londoner Mandeville Hotel am 26. Februar eröffnet.

Dort werden unter anderem die drei bisher bekannten Zeichungen des berühmten Musikers präsentiert. Diese stammen aus dem Privatbesitz seiner Witwe Yoko Ono.

"Power to the People", "Dream Power" und "Family Peace" entstanden in den Zeitraum zwischen 1972 und 1980. Sie demonstrieren die künstlerische Auseinandersetzung Lennons mit den Themen Politik und Familie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Unbekannte, Zeichnung, John Lennon, Yoko Ono, The Art of John Lennon
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährung für John Lennons Mörder zum neunten Mal abgelehnt
Grammy von John Lennon sorgt heute für mächtigen Ärger
USA: Haarlocke von John Lennon wechselt bei Auktion für 31.500 Euro den Besitzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährung für John Lennons Mörder zum neunten Mal abgelehnt
Grammy von John Lennon sorgt heute für mächtigen Ärger
USA: Haarlocke von John Lennon wechselt bei Auktion für 31.500 Euro den Besitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?