22.02.11 13:25 Uhr
 530
 

Remscheid: 21-Jähriger flüchtet von Tankstelle ohne zu zahlen und rast gegen Haus

Letzte Nacht hat ein 21 Jahre alter Mann in Remscheid für 50 Euro getankt, fuhr dann aber mit hoher Geschwindigkeit von der Tankstelle weg ohne die Rechnung zu begleichen. Auf der Flucht landete das Auto dann aber an einer Hauswand.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und sein Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide waren alkoholisiert und standen wohl auch unter Drogen. Der Beifahrer wurde zur Ausnüchterung in eine Zelle gesperrt, während der schwer verletzte 21-Jährige in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der Unfallwagen war gestohlen und der Unfallfahrer hatte keinen Führerschein. Schon am 11. Februar war das Auto an derselben Tankstelle getankt worden, ohne dafür zu bezahlen. Es wird von einem Schaden von mehr als 10.000 Euro ausgegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Haus, Flucht, Tankstelle, Remscheid, Bezahlen
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 15:46 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Tolle Handlung von dem Fahrer. Ich meine, was natürlich nicht stimmen muss, das ist eine Frucht, ein Ergebnis unseres Staates.

Über 60 jährige werden zum arbeiten gezwungen, arbeiten sich krank und diejenigen, die gerade ausgelernt haben, vielleicht auch das neueste Wissen haben, liegen auf der Straße und haben keinen Job. Ich denke da kommt doch Frustation auf.

Die arbeitslose Jugend sieht in ihrer Zunkunft kein Ziel. Man kann fast verstehen, dass die dann abrutschen und solche Dinger drehen.

Gut heissen kann ich das auf keinen Fall. Nur wo bleibt hier die Regierung um die Großfirmen einfach mal den richtigen Weg weisen, dass die jungen Menschen die Wirtschaft voranbringen müssen und nicht die Alten den Standart halten sollen, oder noch verbessern müssen.

Wenn der Staat ein Rentenalter von jeden Arbeitnehmer von 67 Jahren verlangt, dann ist das nicht lange das gleiche, wenn sie ihren Ministerposten begleiten. Die Minister haben ihre Berater, Leute die alles was zu Debatte steht ausarbeiten und diese Minister machen unter jedes Dokument nur ihren Servus.

Ein über 60 jähriger der in einem Betrieb arbeitet wird mit allen Kollegen gleichgestellt und muss die geforderte Leistung bringen. Wenn nicht, bekommt er eine minderwerdigere Arbeit, verbunden mit weniger Einkommen, das sich auch letzendlich auf weniger Rente auswirkt.

Dies ist meine Erkenntnis, die ich seit Jahren gewonnen habe. Ich kann mich auch irren.
Kommentar ansehen
22.02.2011 17:13 Uhr von Darrkinc
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@kamalakurt: du irrst dich. und dein kommentar hat nichts mit dem artikel zu tun.



pfosten
Kommentar ansehen
22.02.2011 17:40 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hast recht ich bitte um Nachsehen. Aber ich vermute hier einen Fehler von SN. Ich bin mir bewusst, dass ich diesen Kommentar einer anderen news zugeordnet hatte.

Der Kommentar, der sich auf eine news bezieht, bekam ich mittlereweile eine Handvoll +


Was du mit pfosten meinst will ich nicht wissen. Fehler egal von welcher Seite die gemacht werden sind menschlich. Ich hoffe, dass du einsichtige Vorgesetze hast und dir nicht gleich in den Hintern treten, wenn dir ein Mißgeschick unterläuft.
Kommentar ansehen
22.02.2011 19:33 Uhr von Jakko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kleine: Sünden ......
Kommentar ansehen
26.02.2011 11:18 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sowas passiert hier bei uns: in der umgebung regelmäßig,liegt an den landstraßen,den kurven und den drogen ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?