22.02.11 13:24 Uhr
 9.393
 

Wisconsin ist bankrott: Senatoren sind abgehauen und werden polizeilich gesucht

Der US-Bundesstaat Wisconsin ist absolut pleite und es scheint Chaos zu herrschen. Um nicht im Senat abstimmen zu müssen, sind 14 Senatoren abgehauen. Das Kapitol wird von Gewerkschaftlern besetzt.

Weil der Staat komplett bankrott ist, sollen Einkommen drastisch gekürzt werden und viele Rechte eingeschränkt werden.

Die 55.000 Demonstranten sind vor allem darüber erbost, dass der Gouverneur die Situation ausnutzen möchte, um die Gewerkschaften abzuschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Pleite, Bankrott, Senator, Wisconsin
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Holocaust-Kritik: SPD-Politiker bezeichnet Björn Höcke (AfD) als Nazi
USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 13:41 Uhr von farm666
 
+50 | -5
 
ANZEIGEN
Zitat: "Weil der Staat komplett bankrott ist.. sollen.. viele Rechte eingeschränkt werden."

Haben also Menschenrechte etwas mit Geld zutun?
Die Rechte eines menschen sollte in allen variationen gegeben sein.
Kommentar ansehen
22.02.2011 13:51 Uhr von cpt. spaulding
 
+53 | -3
 
ANZEIGEN
@ farm666: ist doch ganz einfach.. wenn den leuten das einkommen drastisch gekürzt wird gefällt denen das nicht. dann rotten sie sich evtl. sogar zusammen und gehen auf die straße um die machthaber zu stürzen.
und weil die, die krisen verursachen nichts von den auswirkungen spüren wollen nimmt man der bevölkerung einfach das versammlungsrecht, verhängt ausgangssperren und überwacht die komplette kommunikation. im "notfall" kann man dann sogar das internet und die mobilfunknetze abschalten..
Kommentar ansehen
22.02.2011 13:55 Uhr von merjon
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
schön: haben sich die Amis jetzt was von den bösen islamischen Ländern abgeschaut? Ich hoffe die Regierung auch, wieviel es ihnen bringen wird.
Kommentar ansehen
22.02.2011 14:00 Uhr von anderschd
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Es war schon immer so: und läuft immer nach dem gleichen Muster ab. Die Geschichte zeigt das.
Kommentar ansehen
22.02.2011 14:38 Uhr von Der_Hase
 
+11 | -6