22.02.11 12:10 Uhr
 480
 

Charlie Sheens Vater betet für seinen "verlorenen" Sohn

Der Schauspieler Martin Sheen betet für seinen "verlorenen" Sohn Charlie Sheen - ebenfalls Schauspieler. Auch während seinem Entzug habe die Familie für ihn gebetet.

In Zukunft wolle der 70-Jährige mit seinem Sohn vor der Kamera stehen, wie bereits bei dem Film "Wall Street".

Allerdings würde dies einem "Wunder" gleichkommen, sollte es je geschehen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vater, Sohn, Charlie Sheen, Beten, Martin Sheen
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlie Sheen soll 13-jährigen Corey Haim vergewaltigt haben
Charlie Sheen: HIV-Medikamente lösten Vorstufe zur Demenz aus
Charlie Sheen: "Ich weiß, wer in Hollywood noch HIV-positiv ist"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2011 00:24 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob das: Na ob das noch was hilft ?
Irgendwann ist man einfach zu alt für Drogengeschichten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlie Sheen soll 13-jährigen Corey Haim vergewaltigt haben
Charlie Sheen: HIV-Medikamente lösten Vorstufe zur Demenz aus
Charlie Sheen: "Ich weiß, wer in Hollywood noch HIV-positiv ist"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?