22.02.11 10:56 Uhr
 142
 

Design-Auftrag von Citroën: Wird das die mobile Zukunft?

Der französische Automobil-Hersteller Citroën hat am Londoner Royal College of Art einen Wettbewerb gestartet, den der finnische Designer Heikki Juvonen für sich entscheiden konnte.

Die Jungdesigner sollten ein ultrakompaktes Fahrzeug kreieren, welches später durchaus auch bei Citroën hergestellt werden könnte.

Heraus kam die futuristisch anmutende Fahrzeugstudie E-3POD. Heikki Juvonen wurde nun für das nächste halbe Jahr in das Citroën PSA Design Centre in Paris eingeladen. Dort soll er nun zeigen, was er kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Zukunft, Design, Auftrag, Citroën
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?