22.02.11 09:44 Uhr
 6.443
 

Sonys Hacker-Krieg: Kommt eine neue PlayStation 3?

Gerüchten zu Folge arbeitet der japanische Konsolenhersteller Sony an einer neuen Version der PlayStation 3, die vor Hackern geschützt sein soll. Eine anonyme Quelle in Großbritannien berichtet von einer neuen Slim-Konsole mit 300GB großer Festplatte, die für umgerechnet rund 220 Euro erscheinen soll.

Hintergrund der Gerüchte sind die kürzlichen Umgehungen der Sicherheitsmaßnahmen der PS3 (ShortNews berichtete), die daraus folgende Veröffentlichung des Root Keys und so genannter Custom Firmware sowie ein Leak des Blockbusters "Killzone 3", der am 25. Februar exklusiv für die PS3 erscheinen wird.

Einen Veröffentlichungstermin für die neue Konsolenfassung nannte die anonyme Quelle unter Bezugnahme auf die aktuell durch Sony unternommenen juristischen Anstrengungen gegen die mutmaßlichen Hacker nicht. Aktuelle Preisreduzierungen der Konsole könnten demnach alte Einheiten schnell absetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain_Karacho
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Sony, Gerücht, Konsole, PlayStation 3
Quelle: www.looki.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 09:58 Uhr von UrHaloman
 
+26 | -9
 
ANZEIGEN
Man denke an damals. Sony sollte mal an ihre Playstation 1 denken. Die wurde nur deswegen so populär und oft verkauft, weil Spiele kopiert werden konnten.
Ich will jetzt hier nicht das unerlaubte Kopieren und Weitergeben von Spielen unterstützen, aber ohne Leute, die sich über solche Dinge Gedanken machen, wären wir heute nicht so weit.
Außerdem bin ich der Meinung, dass ich mit einem Gerät, das ich gekauft habe und mit dem ich andere nicht schädige (es hieß doch, dass dieser Geohot nie im PSNetwork unterwegs war) auch machen kann und darf, was ich will. Das wäre ja noch schöner, wenn die Unternehmen mir in Zukunft nicht nur in den Medien vorschreiben, was ich machen soll, sondern auch noch daheim.
Kommentar ansehen
22.02.2011 10:16 Uhr von RitterFips
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Bringt das wirklich was? Wird eine neue Playstation 3 wirklich wieder vor hackern geschützt sein? Manche wird es bestimmt sehr reizen diese auch zu knacken und dann? Und was ist mit denen die noch die alte daheim stehen haben und nix daran gemacht haben?
Kommentar ansehen
22.02.2011 10:17 Uhr von Laffer_fr
 
+9 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2011 10:17 Uhr von Naganari
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
unsinn: wenn das so sein sollte wird diese ps3 version floppen. Die alten würden zwar etwas teurer werden aber was sind vllt 100 oder sogar 200 euro mehr wenn man im gegenzug spiele im wert von zich tausend euros kostenlos spielen kann.
Kommentar ansehen
22.02.2011 10:50 Uhr von b0mb
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Protection hin, Protection her jeder Schutz wird früher oder später ausgehebelt.

Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Was Sony da im Moment veranstaltet erinnert an die klassische Hexenjagd im Mittelalter.
Kommentar ansehen
22.02.2011 10:51 Uhr von groehler
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
@ Laffer_fr: Zitat:

*** Ich habe mich für eine Konsole entschieden, weil das Hacking bzw. Raubkopieren auf PC Seite den Markt in großen Teilen zerstört hat. Lieber habe ich weniger Spiele die teurer sind, aber dafür sehr gute Qualität haben, als viel Schrott als Raubkopien.***

LOL
Genau, der PC ist tot was Games angeht ... oder kurz davor kaputt zu gehen ... seit wann? ... bestimmt schon 15 Jahre ^^

Klar gibts ne handvoll Konsolen-Exklusivtitel ... die hat der PC aber auch.

Und zu deiner tollen Qualität, die du so sehr schätzt ...
Was kommt denn auf den Konsolen raus das du Qualitativ so sehr schätzt das du bereit bist diese Mondpreise für die Spiele zu zahlen?
Wie gesagt gibt es fast alle Games von der Konsole auch auf dem PC ... und das dann auch noch in wesentlich schickerer Grafik.

Die PS3 ist qualitativ so toll, das sie in Tests bei Games-Magazinen regelmäßigen Abzüge gegenüber den 360-Versionen des selben Spiels bekommt, weil sie immer FPS-Einbrüche und andere grafische Probleme hat.
Bestes Beispiel dazu ist z.B. Red Dead Redemption.
Und das trotz maßlos überlegener Hardware.

Hm, wenn ich jetzt genau überlege ... eigentlich haste Recht ... der höhere Preis is definitiv gerechtfertigt ;>
Kommentar ansehen
22.02.2011 11:12 Uhr von King_Fry
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@groehler: Allei nfür God of War 3 auf einem 45" HD Ready 1080p Fernseher hat es sich gelohnt eine Konsole zu kaufen.

Schau dir die Branche an. Es gibt genau 3 Unternehmen die noch profitabel entwickeln auf dem PC-Sektor sind: EA, Activision Blizzard und noch Valve mit Steam.

Selbst EPIC hat sich zurückgezogen, die verhökern nur noch ihre Engine. "Gears" hat es zwar auf den PC geschafft aber rentable wars bestimmt nicht.

Die Plattform PC ist nicht rentable, weder für Entwickler noch für Privatanwender
Kommentar ansehen
22.02.2011 11:18 Uhr von Naganari
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ok sry: text unter mir

[ nachträglich editiert von Naganari ]
Kommentar ansehen
22.02.2011 11:20 Uhr von King_Fry
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Naganari: EICTA hat am 30. August 2007 ein zusätzliches Label eingeführt. Das neue Logo entspricht dem „HD ready“-Logo und wurde um eine dritte Zeile mit dem Text „1080p“ erweitert. Viele Hersteller hatten bereits eigene Labels wie „Full HD“ eingeführt, da es jedoch nach Ansicht der EICTA kein „Full HD“ gibt (Full wäre ein endlicher Begriff), wurde daraus „HD ready 1080p“.

http://de.wikipedia.org/...

P.S. Gibt ja noch UHD, Ultra High Definition
maximale Auflösung: 7680 × 4320 Pixel

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von King_Fry ]
Kommentar ansehen
22.02.2011 11:36 Uhr von groehler
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
*** Allei nfür God of War 3 auf einem 45" HD Ready 1080p Fernseher hat es sich gelohnt eine Konsole zu kaufen. ***

God of War is sicher nen gutes Spiel, das streite ich nicht ab. Wie ich oben schon gesagt habe, gibt es auf den Konsolen eine handvoll Exklusiv-Tital.

Die Sache mit dem 45" Fernseher und 1080p lasse ich allerdings nicht als Argument gelten.
Mein PC habe ich auch per HDMI am Fernseher angeschlossen und zocke von da aus bequem von der Couch.
Und das noch mit Anti Aliasing, VSync et.c und somit ohne WischiWaschiGrafik und PopUps

PS: Trotz aller nicht vorhandenen Rentabilität entwickeln die Studios aber fleissig weiter für den PC, eben weil der PC auch weiterhin rentabel ist.
Vielleicht nicht so sehr wie die Konsolen mit ihren CasualPlayern die bereit sind für Spiele Mondpreise und immer mehr DLC ihr Taschengeld auszugeben, aber immer noch rentabel genug.
Nur der durschnittliche PC-Gamer ist halt nicht bereit blind für jeden scheiss Content zu blechen.

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
22.02.2011 11:49 Uhr von SClause
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
PSP-1000: Ich hab mir damals die PSP-1000 nur deshalb gekauft, weil man sie hacken konnte.
Es geht mir dabei aber nicht darum, dass ich Spiele illegal spielen will/kann. Ganz im Gegenteil: Ich spiele kaum irgendwelche Spiele und wenn dann nur Original.

Aber warum habe ich sie dann überhaupt eine CFW (Custom Firmware)?

Ganz einfach: Mehr Video-Formate, Homebrew-Anwendungen (z.b. E-Books / PDFs lesen, kleine Tools selber schreiben), Benutzung als Universal-Fernbedieunung, usw.
Würde das alles nicht gehen sondern NUR Spiele und Filme, dann hätte ich mir sie nie gekauft.

Das Sony deshalb so einen großen Wirbel um das ganze macht, ist unverständlich. Es wäre doch sinnvoll die Konsolen so einzurichten, dass man Programme (Homebrew, Linux, etc.) darauf laufen lassen kann, ohne dass man sie hacken muss. Nur Spiele würden geschützt sein. Denn dann ist das Hacken nur erforderlich, wenn jemand illegal Spiele spielen will - und dagegen vorzugehen ist sinnvoll und verständlich.

Leider schränkt Sony (auch Microsoft, Apple, etc.) die Geräte so ein, dass es einfach keinen Spaß macht sie zu kaufen.

Edit:
Hab ich ganz vergessen: Natürlich kann man sich von seinen UMDs ein ISO ziehen. Wenn man das nicht weitergibt ist es auch legal. Der Vorteil: Man spart unheimlich viel Akku.

[ nachträglich editiert von SClause ]
Kommentar ansehen
22.02.2011 14:15 Uhr von bimmelicous
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Clause: Also ich muss zugeben, dass ich mich mit PS3-Hacken absolut gar nicht auskenne. Aber wenn man jetzt sagt, dass man Homebrew etc erlaubt stelle ich mir vor, dass es dann auch logischerweise deutlich einfacher wäre, Spiele zu kopieren, da man dem Anwender schon gewisse Freiräume gibt.

Zudem kann man PCs und Konsolen nicht vergleichen. Zumindest bin ich der Meinung. Wenn ich Abends heimkomme schalte ich die PS3 ein und spiele. Davor möchte ich nicht meinen Laptop oder was weiss ich mit irgendwelchen Adaptern an den TV anstecken um dann mit einer Maus auf meiner Couch rumzuglitschen. Deshalb gibt es PCs und Konsolen.
Zudem ist eine Konsole deutlich billiger.

Ausserdem denke ich auch nicht, dass eine neue Version der PS3 floppen würde. Wieso auch? Weil alle neuen potentiellen Käufer sind? Wohl kaum...

Und was Laffer meinte: Die Raubkopien haben nicht den PC-Sektor zerstört sondern den Spielemarkt dafür. Und das muss sich jeder eingestehen. Man kann doch jedes x-belibige Spiel raubkopieren. Die wenigsten kaufen sich doch noch Spiele dafür.
Auf den Konsolen ist das Gott sei Dank noch nicht so. Und ich hoffe, dass es auch so bleibt.

Und wem 70€ für einen neuen Titel zu viel sind kauft sie einfach bei Amazon UK. Da koste sie fast die Hälfte...
Kommentar ansehen
22.02.2011 14:58 Uhr von Atropine
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
King_Fry: "Schau dir die Branche an. Es gibt genau 3 Unternehmen die noch profitabel entwickeln auf dem PC-Sektor sind: EA, Activision Blizzard und noch Valve mit Steam."

Kann schon sein. Und vor allem kleine Unternehmen werden davon profitieren, ich sage nur "The Witcher".
Kommentar ansehen
22.02.2011 15:12 Uhr von vorlons world
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
na hofentlich: ist diese mal dicht. ich habe schon lange keinen bock mehr dauernd updates eizuspielen, bei denen ich nicht weiss ob diese nicht schon verbugt sind. ich warte damit schon sowieso bis ich gezwungen bin diese einzuspielen, wg. online usw. spiele zu machen ist eine kunst für sich und muss entsprechend gelöhn werden. über die preispolitik lässt sich streiten, dass diese aber nicht kostenlos sind ist aber einleuchtend. ich für meinen teil warte eine zeit lang und kaufe mir diese dannn billiger im netz. habe noch die fat ed mit 80gb und würde mich über eine neue, die bezahlbar ist, bestimmt freuen. ach ja, wenn es schon eine neue ps3 rauskommen sollte, könnten die auch mal die gpu mal upgraden, die hinkt der xbox360 um einiges hinterher. und ja, ich besitze beide konsolen und habe manche spiele doppelt und kann meinen augen trauen, wenn diese den unterschied merken!
Kommentar ansehen
22.02.2011 15:59 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@bomb: 1. Es gibt Verschlüsselungen die nicht ausgehebelt werden können siehe NDS Videoguard.

2. Die News ist doch sowieso totaler Blödsinn, der Autor will nur klicks, es wird sicher keine neue "geschütrzte" PS3 auf den Markt kommen das hätte überhaupt keinen Sinn, es wären so ja trotzdem noch überweigend ungeschützte PS3´s auf dem Markt.

[ nachträglich editiert von KarlHeinzKinsky ]
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:11 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@groehler: Es ist in der Tat so, dass der PC als Spieleplattform in Zukunft aussterben wird. Bestes Beispiel ist COD Black Ops, 9 Millionen verkaufte Kopien und davon gerade mal 5% für den PC^^
Das Geld wird mit den Konsolen gemacht.
Es gibt nur noch wenige Ausnahmen die sich für den PC lohnen.
und die besseren Spiele gibt es ja mittlerweile klar für die Konsole darüber muss man nicht streiten.
Ich sag da nur GT5, God of war3 uncharted2 usw...
Man muss sich nur mal die Grafik von GT5 auf nem Full HD TV angucken dann sieht man was die PS3 kann, da kommt keine X-Box 360 mit :-)
Man kann ja auch schon mittlerweile Maus und tastatur an Konsolen anschliessen ich denke da wird man in zukunft auch das ein oder andere Strategiespiel Exklusiv für konsolen rausbringen.
Aufm PC spielen eigentlich nur noch die richtigen freaks, die 24/7 am Bildschirm hängen und WOW oder Starcraft oder so was spielen^^.
Ich finde auch nicht, dass die Spiele zu teuer sind ich bsetell mir meine PS3 Spiele immer von amazon.co.uk die kosten in der regel 45€ wenn sie auf den Markt kommen.
Ich finde einfach es gibt nichts entspannteres als nach einem harten Arbeitstag die konsole anzuschmeissen und entspannt von der Couch aus mit ein paar freunden ein paar online matxhes zu bestreiten.
Ich glaub ich dreh noch mal ein paar Runden auf der Nordschleife ;-)

[ nachträglich editiert von KarlHeinzKinsky ]
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:17 Uhr von Vasto-Lorde
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Soo: jetzt mal zu den Trotteln die wegen den Spiele-Kopierern in Rage fallen.

(Raubkopierer gibt es nicht, bei einem Raub entwendet man das Orginal, wenn man kopiert dann erschafft man nur eine Kopie des Orginals, ergo nichts wurde gestohlen)

Viele kopieren sich aus dem Internet um diese anzutesten und um nicht einen teuren Fehlgriff zu machen. Denn für viele ist der Multiplayer Modus eines Spieles Interessant. Man kann diesen im Singleplayer Modus gegen Computer testen und wenn einem das Gameplay gefällt dann holt man sich das Orginal. So mache Ich das, Ich habe Dawn of War 1 & 2 komplett Orginal, weil es mir gefällt und sonst nicht im Multiplayer spielen könnte.

Klar gibt es für den Multiplayer auch so Netzwerke wie Hamachi ect, aber da kann man nicht in einer Liga ect. spielen.

Die Preispolitik ist immer ein großes Thema. Aber man muss auch denken, das Programmierer da lange dran arbeiten und Ihre Familien ernähren müssen. Nunja 30-40€ für einen Top Titel wäre schon angemessen denn wenn ein Spiel günstiger ist, werden mehr Leute dann zugreifen. Man hat zwar eine geringere Gewinnspanne dafür aber einen höheren Absatz.

Kleines Beispiel (fiktiv für einen Top Titel):

Produktionskosten 25€
Verkaufaufspreis des Pubslihers an die Händler: 40€
Preis für Endkunde: 45€
Verkaufszahlen: 1Mio Exemplare

Die Gewinn pro spiel liegt bei 15€ pro verkaufen Spiel. Das Spiel wird dann ca. 1 Mio mal verkauft. Ergo der Publisher hat 15 Mio € Gewinn gemacht.

----

Produktionskosten 20€ (da die Fixkosten aufgrund der höheren Produktionsmenge sinken und auf mehr Spiele verteilen)
Verkaufaufspreis des Pubslihers an die Händler: 30€
Preis für Endkunde: 35€
Verkaufszahlen: 2 Mio Exemplare

Der Gewinn liegt zwar nur bei 10€ dafür hat man aber die doppelte Menge verkauft da sich mehr Leute diesen Titel leisten konnten. Ergo man macht 20 Mio € Gewinn, der Publisher und Kunden sind beide glücklich.

Hoffe das die Publisher dies bald mal begreifen.:)
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:31 Uhr von Vasto-Lorde
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ Minusgeber: Ich frage mich echt wieso man ein Minus für einen Sachlich und Logisch korrekten Beitrag gibt?

Wäre doch interessant was Ihr für Argumente doch vorbringt ohne mich zum lachen zu bringen.
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:34 Uhr von MrKlein
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"die vor Hackern geschützt sein soll.": lol ham ses immernoch nicht verstanden?!^^ es gibt kein 100%igen schutz
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:34 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Vasto-Lorde: Woher hast du die Zahlen? Quelle?
Oder hast du dir die selbst ausgedacht? Was ist mit den Werbekosten, den Servergebühren oder den Versandkosten?
Fakt ist, wenn GT5 nicht bis jetzt 7Millionen mal verkauft worden wäre hätte man wohl kaum die Entwicklungskosten von 60Mio.$!!! wieder reingeholt.
Fakt ist Raubkopierer machen Spiele kaputt.
Wenn ich Uncharted2, God of war3 oder GT5 spiele und sehe wieviel Liebe zum detail, wieviel Aufwand und wieviel Geld ein Entwickler in so ein Spiel gesteckt hat, dann ist doch selbstverständlich für mic, dass ich die 50€ für das Spiel bezahl.
Ich will jetzt nicht persönlich werden, aber wenn man an der Armutsgrenze lebt sollte man sich villeicht lieber keine konsole kaufen ;-)

Sind die Argumente so ok, vasto-lorde? :-D
Sachlic und logisch? Dein Beitrag besteht aus igendwelchen zahlen für die du nicht mal nen Beleg hast und die du dir wahrscheinlich selbst ausgedacht hast.
Dein Beitrag ist Blödsinn.

[ nachträglich editiert von KarlHeinzKinsky ]
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:43 Uhr von bobba-fett
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@vasto-lorde: Dein Beitrag ist nicht sachlich und korrekt, dein Beitrag ist einfach nur dumm und hat nicht wirklich viel mit der Realität zu tun.
Kommentar ansehen
22.02.2011 16:45 Uhr von bimmelicous
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Vasto-Lorde: Mein Minus hast du für deine ersten beiden Sätze und deine Milchmädchenrechnung.

Du kaufst im Laden wohl kaum das Original/Master, sondern wohl auch eher eine Kopie aus dem Werk. Über den Begriff der Raubkopie brauch man also nun wirklich nicht diskutieren...


Zu deiner Rechnung: Dann ruf doch bitte bei RockStar an und teile Ihnen deine Rechnung mit. Sie werden dir die Füsse küssen, da sie selbst offenbar noch nicht drauf kamen..
Kommentar ansehen
22.02.2011 23:29 Uhr von maniistern
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Na endlich: also wann kommt die neue Konsole, denn eine woche später ist der neue HACK da, hahahah sony hört auf Kohle aus dem Fenster zu schmeissen
Kommentar ansehen
23.02.2011 09:31 Uhr von Vasto-Lorde
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ KarlHeinzKinsky: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;)

Es gibt keine Raubkopierer. Wenn du dies im Duden gefunden hast dann reden wir weiter.

Wieso sollte ich an der Armutsgrenze leben? Ich habe 3 PS3 und ne Xbox360. ;)

Wie gesagt es handelt sich um ein fitkives Beispiel...bitte lern lesen.
Kommentar ansehen
24.02.2011 14:17 Uhr von Lord.Infamous
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@KarlHeinzKinsky: "und die besseren Spiele gibt es ja mittlerweile klar für die Konsole darüber muss man nicht streiten."

Kann man über sowas streiten? Geschmackssache....

"Ich sag da nur GT5, God of war3 uncharted2 usw..."

Nicht jeder muss auf diese 3 Games direkt abfahren.... Ich hab ne PS3 und Uncharted hat mich nie begestert... GoW 3 hab ich dagegen, sehr gern gezockt.

"Man muss sich nur mal die Grafik von GT5 auf nem Full HD TV angucken dann sieht man was die PS3 kann, da kommt keine X-Box 360 mit :-)"

Wie oft willst deinen PS3 > Xbox 360 Satz noch bringen ? Den Sinn von diesem Satz verstehe ich echt nicht...

"Man kann ja auch schon mittlerweile Maus und tastatur an Konsolen anschliessen ich denke da wird man in zukunft auch das ein oder andere Strategiespiel Exklusiv für konsolen rausbringen."

Wie viele Strategiespiele hast du denn auf deiner heißgeliebten PS 3 mit Maus und Tastatur durchgezockt?


"Aufm PC spielen eigentlich nur noch die richtigen freaks, die 24/7 am Bildschirm hängen und WOW oder Starcraft oder so was spielen^^."

Meine Freundin zockt ab und zu Sims 3 und paar internet Flashgames und Sie ist KEIN Freak der 24/7 am PC hängt. Und die Leute die ich kenne die ausschließlich am PC zocken (auch WoW und Starcraft 2 teilweise) haben ein geregeltes Leben.......


"Ich finde auch nicht, dass die Spiele zu teuer sind ich bsetell mir meine PS3 Spiele immer von amazon.co.uk die kosten in der regel 45€ wenn sie auf den Markt kommen."

Muss man teilweise gar nicht... Bestes Beispiel ist Killzone 3 und Dead Space 2 zum Release bei Saturn für 49 Euro. Wenn die Games in D geschnitten sind ist das natürlich was anderes, da lohnt sich der Import. Aber es gibt ab und zu hier auch ein paar gute Angebote.


Aber bei dir ist sowieso eins klar ,NICHTS geht über deine PS 3 *rolleyes* .

[ nachträglich editiert von Lord.Infamous ]

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?