22.02.11 09:42 Uhr
 1.127
 

Mecklenburg-Vorpommern: Zwei kleine Kinder flüchteten halbnackt vor ihrem Vater

Am Wochenende waren bei den Frosttemperaturen zwei drei- bzw. vierjährige Kinder halbnackt auf einer Straße in Grimmen unterwegs. Eine Nachbarin sah die Kinder und informierte die Behörden.

Der dreijährige Junge hatte nur eine Windel um und eine Decke übergeworfen. Das vierjährige Mädchen war nur mit Jacke und Hose bekleidet, trug aber keine Unterwäsche. Sie waren auf der Flucht vor ihrem Vater und wollten zur Oma.

Der 27 Jahre alte Vater meldete sich später bei der Polizei, weil er die beiden vermisste. Als er sie von dort abholte, hatte er einen Rest-Alkoholgehalt von 0,84 Promille. Die Beamten fanden bei einer Überprüfung eine zugemüllte Wohnung vor, in der noch ein Baby lebt. Das Jugendamt ist eingeschaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Flucht, Kleinkind, Mecklenburg-Vorpommern, Jugendamt
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2011 11:02 Uhr von omar
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland schafft sich ab da hätte Herr Sarrazin auch drüber schreiben können.
Manche Leute sollten sich nicht vermehren dürfen...
Ich hoffe die Kinder bekommen ein neues anständiges Zuhause und die Chance zu normalen Menschen heranzuwachsen.
Kommentar ansehen
22.02.2011 11:20 Uhr von Seridur
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe: die kinder finden zusammen ein neues zuhause statt auseinandergerissen zu werden.
Kommentar ansehen
22.02.2011 11:57 Uhr von LesPaul
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir ein, was die Hebamme meiner Tochter sagte: "Zum Autofahren braucht man einen Führerschein, aber was für Leute manchmal Kinder kriegen, da machen Sie sich kein bild von..."

Hatte anscheinend nicht unrecht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?