21.02.11 23:17 Uhr
 1.193
 

Türkei: Frauen demonstrieren für ihr Recht auf Miniröcke

Frauen aus der konservativsten Stadt der Türkei, Konya, haben mit islamischem Schleier und Kopftuch gegen die Aussagen eines Theologieprofessors (ShortNews berichtete) demonstriert. Dieser behauptete, Frauen in Minirock wären selber Schuld an einer Vergewaltigung.

Sie treten damit für ihre säkulären Geschlechtsgenossinnen ein, die das Recht haben sollten, auch mit Miniröcken unbehelligt auf die Straße gehen zu können. Viele der tief verschleierten Frauen lebten selber in Frauenhäuser, waren alle Opfer von Gewalt. Denn der Schleier schütze nicht vor Gewalt.

Ayfer Erel von der Frauenorganisation Sefkat-Der, organisierte die Demonstration, denn sie würde mit Kopftuch in Bussen genauso sexuell belästigt werden, wie ihre freizügigen Geschlechtsgenossinnen. Der Theologieprofessor soll seine Aussage sofort zurücknehmen, skandierten die Frauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alicologne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Recht, Demonstration, Kopftuch, Minirock
Quelle: www.saarbruecker-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2011 23:17 Uhr von alicologne
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, der Theologieprofessors macht sich da etwas zu einfach. Denn wenn ein Mann eine Frau vergewaltigen will, dann macht er das. Da spielt die Kleidung eine untergeordnete Rolle. Denn die islamisch verhüllten Frauen sagen ja selber, das sie trotz der empfohlenen Verhüllung sexuelle Gewalt erfahren.
Kommentar ansehen
21.02.2011 23:48 Uhr von TheBearez
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Der Stein kommt ins Rollen, auch wenn dieser lediglich n Sandkorn ist und keinen besonderen Stellenwert besitzt im Gegensatz zu den anderen Ländern, wo Diktatoren gestürzt werden!
Kommentar ansehen
22.02.2011 00:21 Uhr von Homosapiens
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Geschlechtsgenossinnen? Also wirklich... Geschlechtsgenossinnen? :D Das lese ich ja zum ersten Mal. In welchem Umfeld wird dieses Wort denn normalerweise benutzt? Im feministischen Kommunismus? :D
Kommentar ansehen
22.02.2011 00:32 Uhr von smile2
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Verkehrte Welt In der Türkei demonstrieren sie für Miniröcke ... und bei uns für Burkas etc.


;)
Kommentar ansehen
22.02.2011 00:54 Uhr von hanzo2k
 
+3 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2011 01:08 Uhr von alicologne
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@hanzo2k: Also in der Türkei gibt es auf den Digital TV Platformen mehrere Porno und Erotik-Sender. In der Südtürkei gibt es auch Türkinnen die "Oben-Ohne" sich Sonnen.

Das hat nichts mit dem "Westen" zu tun, sondern damit das es ein Selbstbestimmungsrecht für Frauen gibt, so wie für dich als Mann.

Wenn Frauen den Schleier ablehnen und für Miniröcke Demonstrieren ist es ihr Recht, das geht dich gar nichts an.
Kommentar ansehen
22.02.2011 01:53 Uhr von sabun
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Dieser Prof. der wollte sich nur bei der AKP einschmeicheln. Somit Garantiert Er seine Zeit als Berater.
Dieser schleimer
Kommentar ansehen
22.02.2011 03:12 Uhr von Halogenium
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Austausch Programm bitte: Alle Burkas zurück nach Mittelalter Anatolien.
Alle Miniröcke nach Deutschland.
Kommentar ansehen
22.02.2011 08:27 Uhr von Danymator
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wie kann man(n) eigentlich Miniröcke verbieten!?!? Da stimmt doch was nicht...
Kommentar ansehen
22.02.2011 09:34 Uhr von supermeier
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Denn der Schleier schütze nicht vor Gewalt: Manchmal dünkt mir der einzige Schutz dieser Frauen vor Gewalt sind tote männliche Familienmitglieder.

Tja, so ist das mit den Menschenrechten, und wenn dann noch dümmliche Ideologien und mittelalterliche Kulturreste ins Spiel kommen ..............
Manche scheinen echt Probleme zu haben Frauen als Menschen zu sehen.
Kommentar ansehen
22.02.2011 19:57 Uhr von jajablabla
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
an alle.....westl. Affen: Ich erzähl Euch eine Geschichte.

In der Stadt sieht ein Mann eine wirklich schöne Frau, bekleidet mit einem Minirock. Endlos langen Beinen ein super Ausschnitt. Sie hat es Ihm wortwörtlich angetan.

Da klopft ein anderer Mann auf seine Schulter und sagt: " Na, heisse Frau ne? Sie ist nämlich meine Freundin."

Sagt der Betrachter: "Is mir doch scheissegal ob das Deine Freundin ist oder nicht. Mich interessiert nur Sie."


Der Moral von der Geschichte:

Es gibt hirnlose, die meinen, dass Sie stolz sind eine soooo sexy Frau/Freundin zu haben und alle wären neidisch.

Denkste. Sie schauen nur auf das was präsentiert wird. Der nebenan ist sozusagen gar nicht da.

Tja:

Der Jäger ( die Frau ) wird zum Gejagten.
Kommentar ansehen
22.02.2011 20:51 Uhr von supermeier
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Jäger ( die Frau ) wird zum Gejagten. Und genau das unterscheidet intelligente westliche Affen von geistig ethisch und moralisch minderwertigen Affen.
Wobei die moralisch minderwertigen Affen noch den Nachteil von zumindest einer minderwertigen Ideologie auf ihrer Seite haben, wo es schon einer ziemlichen Dümmlichkeit bedarf dieser oder diverser anderer anzuhängen.
Kommentar ansehen
25.02.2011 00:14 Uhr von hanzo2k
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Selbstbestimmungsrecht: "Das hat nichts mit dem "Westen" zu tun, sondern damit das es ein Selbstbestimmungsrecht für Frauen gibt, so wie für dich als Mann.

Wenn Frauen den Schleier ablehnen und für Miniröcke Demonstrieren ist es ihr Recht, das geht dich gar nichts an. " (alicologne)

@alicologne

Wenn Frauen den Schleier tragen wollen ist das auch ihr Recht! Nur davon ist kaum die Rede. In Deutschland werden überwiegend Frauen mit Kopftuch diskriminiert nicht andersrum. Die sogenannten unterdrückten muslimischen Frauen Märchenerzählungen kann ich nicht mehr Ertragen.
Kommentar ansehen
25.02.2011 02:31 Uhr von supermeier
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
muslimischen Frauen Märchenerzählungen: "Die sogenannten unterdrückten muslimischen Frauen Märchenerzählungen kann ich nicht mehr Ertragen."

Dürfen muslimischen Frauen ausgehen wann und mit wem sie wollen?
Dürfen sie ihre Sexualität ausleben, wann, wo und mit wem sie wollen?
Dürfen muslimische Frauen Reisen wann und wohin und mit wem sie wollen?

Ist das mit der Freiheit der muslimischen Frauen doch nur ein Märchen?

Und wenn eine ideologisch geprägte Gesellschaft dafür verantwortlich ist, dass Frauen eben genau das nicht dürfen, die eventuell von ihnen erwartet diese Demütigungen zu ertragen und Wunden und Tränen unter einem Schleier zu verbergen, dann ist nicht nur die Kultur sondern ganz besonders der fordernde männliche Teil derselben einfach nur armselig.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?