21.02.11 23:17 Uhr
 1.197
 

Türkei: Frauen demonstrieren für ihr Recht auf Miniröcke

Frauen aus der konservativsten Stadt der Türkei, Konya, haben mit islamischem Schleier und Kopftuch gegen die Aussagen eines Theologieprofessors (ShortNews berichtete) demonstriert. Dieser behauptete, Frauen in Minirock wären selber Schuld an einer Vergewaltigung.

Sie treten damit für ihre säkulären Geschlechtsgenossinnen ein, die das Recht haben sollten, auch mit Miniröcken unbehelligt auf die Straße gehen zu können. Viele der tief verschleierten Frauen lebten selber in Frauenhäuser, waren alle Opfer von Gewalt. Denn der Schleier schütze nicht vor Gewalt.

Ayfer Erel von der Frauenorganisation Sefkat-Der, organisierte die Demonstration, denn sie würde mit Kopftuch in Bussen genauso sexuell belästigt werden, wie ihre freizügigen Geschlechtsgenossinnen. Der Theologieprofessor soll seine Aussage sofort zurücknehmen, skandierten die Frauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alicologne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Recht, Demonstration, Kopftuch, Minirock
Quelle: www.saarbruecker-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz
Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2011 23:17 Uhr von alicologne
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, der Theologieprofessors macht sich da etwas zu einfach. Denn wenn ein Mann eine Frau vergewaltigen will, dann macht er das. Da spielt die Kleidung eine untergeordnete Rolle. Denn die islamisch verhüllten Frauen sagen ja selber, das sie trotz der empfohlenen Verhüllung sexuelle Gewalt erfahren.
Kommentar ansehen
21.02.2011 23:48 Uhr von TheBearez
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Der Stein kommt ins Rollen, auch wenn dieser lediglich n Sandkorn ist und keinen besonderen Stellenwert besitzt im Gegensatz zu den anderen Ländern, wo Diktatoren gestürzt werden!
Kommentar ansehen
22.02.2011 00:21 Uhr von Homosapiens
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Geschlechtsgenossinnen? Also wirklich... Geschlechtsgenossinnen? :D Das lese ich ja zum ersten Mal. In welchem Umfeld wird dieses Wort denn normalerweise benutzt? Im feministischen Kommunismus? :D
Kommentar ansehen
22.02.2011 00:32 Uhr von smile2
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Verkehrte Welt In der Türkei demonstrieren sie für Miniröcke ... und bei uns für Burkas etc.


;)
Kommentar ansehen
22.02.2011 00:54 Uhr von hanzo2k
 
+3 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2011 01:08 Uhr von alicologne
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@hanzo2k: Also in der Türkei gibt es auf den Digital TV Platformen mehrere Porno und Erotik-Sender. In der Südtürkei gibt es auch Türkinnen die "Oben-Ohne" sich Sonnen.

Das hat nichts mit dem "Westen" zu tun, sondern damit das es ein Selbstbestimmungsrecht für Frauen gibt, so wie für dich als Mann.

Wenn Frauen den Schleier ablehnen und für Miniröcke Demonstrieren ist es ihr Recht, das geht dich gar nichts an.
Kommentar ansehen
22.02.2011 01:53 Uhr von sabun
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Dieser Prof. der wollte sich nur bei der AKP einschmeicheln. Somit Garantiert Er seine Zeit als Berater.
Dieser schleimer
Kommentar ansehen
22.02.2011 03:12 Uhr von Halogenium
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Austausch Programm bitte: Alle Burkas zurück nach Mittelalter Anatolien.
Alle Miniröcke na