21.02.11 18:05 Uhr
 371
 

Stromer aus München: BMW ActiveE geht in Feldversuch

Nächste Woche auf dem Genfer Autosalon zeigt BMW einmal mehr sein Elektroauto BMW ActiveE, das in 2011 auch endlich in den praktischen Feldversuch gehen wird.

Auf Basis des BMW 1er baut der BMW ActiveE allein auf Elektroantrieb und bietet 160 Kilometer Reichweite bei 145 km/h Spitze. 1.000 Modelle des Stromers wurden in Leipzig gebaut, erprobt wird er in Europa, in den USA und in China.

2013 dann soll wahrscheinlich auf Basis des ActiveE das MCV (Megacity Vehicle) in Serie gehen, womit der Münchner Premiumautobauer vor allem Kunden in der Großstadt erreichen will. Erfahrung beim Elektroauto hat der Autobauer zudem schon mit dem Mini E.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: München, BMW, Elektroauto, Feldversuch
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen