21.02.11 18:04 Uhr
 158
 

"Pinocchio" erhält 3D-Stop-Motion-Verfilmung

Bereits im Jahr 2006 gab es Ansätze für eine Stop-Motion-Verfilmung des Klassikers "Pinocchio". Nun will Regisseur Guillermo del Toro dieses Projekt wiederbeleben und als Produzent mitwirken.

Auf dem Regiestuhl werden Mark Gustafson und Gris Grimmig sitzen, welche bereits "Der Fantastische Mr. Fox" realisierten. Als Vorlage dient ein "Pinocchio"-Buch, das im Jahr 2002 angefertigt wurde.

Guillermo del Toro selbst sagt über das Projekt, dass es in jeder "Kindergeschichte eine dunkle Seite geben" muss. Surreal und dunkler soll der Film werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, 3D, Verfilmung, Guillermo del Toro
Quelle: myofb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?