21.02.11 17:21 Uhr
 79
 

Yoweri Museveni in Uganda erneut zum Präsidenten gewählt

Es war wohl keine große Überraschung, als am Sonntag der bisherige Amtsinhaber Yoweri Museveni mit ca. 68 Prozent der Stimmen erneut zum Präsidenten von Uganda gewählt worden ist.

Die Ergebnisse der teils von Ausschreitungen überschatteten Wahlen mit einem Toten und 71 Verletzten wurden vom Herausforderer Kizza Besigye nicht anerkannt. Besigye hat lediglich 26 Prozent der Stimmen für sich gewinnen können.

Museveni ist seit 1986 Präsident von Uganda.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SeRo1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Wahl, Uganda
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?