21.02.11 17:14 Uhr
 1.592
 

Ehemann und Vater von zwei Kindern wird katholischer Priester

Vor rund sieben Jahren ist Harm Klueting, Professor für Geschichte und katholische Theologie, von den Protestanten zu den Katholiken gegangen. Klueting ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Der Familienvater wird am morgigen Dienstag vom Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner zum Priester geweiht. Papst Benedikt XVI. hat dafür extra eine Ausnahmegenehmigung gegeben. Damit gilt das Zölibat für den Professor nicht, solange er mit seiner jetzigen Frau verheiratet ist.

Es handelt sich hierbei um "einen seltenen, aber keinen unbekannten Vorgang", teilte das Bistum mit. Eine solche Ausnahme kommt nur für verheiratete Geistliche, die zuvor einen anderen Glauben hatten, zum Tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Vater, Kirche, Ehemann, Priester
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2011 18:18 Uhr von Jonei835
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Würde: ich katholischer Priester werden wollen, würde ichs genauso machen. Erst Evangelisch werden, heiraten und zack, habe ich sie alle ausgetrickst!!!
Kommentar ansehen
22.02.2011 01:09 Uhr von TausendUnd2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"von den Protestanten zu den Katholiken gegangen": Bah! Grottig formuliert!
Kommentar ansehen
22.02.2011 08:51 Uhr von Zerker