21.02.11 14:38 Uhr
 111
 

Europapremiere für den Hyundai Veloster

Wenn der Genfer Autosalon vom 3. bis 13. März seine Türen öffnet, wird Hyundai Europapremiere seines Velosters feiern. Seit 2007 ist von dem Coupé immer wieder die Rede.

Einprägen wird sich der Veloster sicher auch durch eine Besonderheit: Während auf der Beifahrerseite zwei Türen zu finden sind, hat die Fahrerseite lediglich eine Tür.

Der 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit 140 PS hat einen CO-Wert von 138 g/km, das Modell mit Start-Stopp-Automatik kommt auf 129 g/km. Ab April soll der Hyundai Veloster beim Händler stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SeRo1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Premiere, Coupé, Hyundai, Genfer Auto-Salon, Hyundai Veloster
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2011 14:38 Uhr von SeRo1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Preis laut anderen Quellen: Voraussichtlich ab 20.000 EUR. Nur zum Verbrauch wird noch geschwiegen, schade.
Kommentar ansehen
21.02.2011 14:43 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Öhm wegen derm Verbrauch: guck dir doch die CO² Werte an. Da haste den Verbrauch :P

EDIT:
Kurz gerechnet, bei 138gr biste bei 5,82 L auf 100 Km

[ nachträglich editiert von Pilzsammler ]
Kommentar ansehen
21.02.2011 14:47 Uhr von SeRo1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sicher: Nur hilft das "Oma Hilde" beim Autokauf nicht weiter. Der Ottonormalverbraucher braucht eben bei einer Präsentation immer noch einen lesbaren Verbrauchswert.
Mag ja nicht jeder mit einem Tabellenbuch oder ähnlichem herumlaufen. ;)
Trotz veraltetem Daein, findet man ja auch immer noch "PS" in den Angaben als Leistung wieder, nebem dem aktuellen "kW".
Eben wegen der Käufer und den lieben Gewohnheiten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?