21.02.11 10:38 Uhr
 3.159
 

Studie zeigt, dass Alkohol gut gegen Alzheimer ist

Amerikanische Wissenschaftler von der Universität in North Carolina haben herausgefunden, dass ein Glas Wein am Tag ein gutes Mittel gegen Alzheimer ist.

Grund dafür ist, dass Alkohol eine entzündungshemmende Wirkung hat und auch die Produktion vom guten HDL-Cholesterin begünstigt.

Laut der Studie haben ältere Menschen, die acht bis 14 alkoholische Drinks die Woche zu sich nehmen, eine 37 Prozent niedrigere Wahrscheinlichkeit, an Alzheimer zu erkranken, als Menschen, die keinen Alkohol trinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Alkohol, Alzheimer, Wirkung
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2011 10:50 Uhr von TausendUnd2
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Damit: Damit jetzt keiner auf dumme Gedanken kommt: Zuviel verursacht eine sog. Alkoholdemenz!
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:21 Uhr von Mui_Gufer
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
kann mir mal jemand behilflich sein?
ich habe vergessen, wo ich die flasche doppelkorn hingestellt habe.
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:41 Uhr von sicness66
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Glas Wein pro Tag soll gut gegen Alzheimer sein. Check. Das mit dem Glas Wein soll ja nicht nur da helfen. Aber 8-14 alkoholische Drinks in der Woche wurden in einer Studie verwandt? Was denn nun ? Ein Glas Wein ist ein Drink. Also trink ich jetzt mehr als ein Glas Wein oder wie ?
Kommentar ansehen
21.02.2011 12:03 Uhr von cav3man
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sicness66: Naja 8-14 pro Woche sind doch 1-2 am Tag.... passt doch eigentlich recht gut zusammen.

Vermutlich 1 Glas für einen leicht/normal gebauten Menschen und 2 Gläser für einen großen Menschen =D

Ich fands übrigens auch witzig das Cannabis bei Asthma hilft. Klingt erst komisch aber nach ein wenig Gedankenakrobatik kommt man drauf das Cannabis zwar nicht gut für die Lunge ist aber die Bronchen weitet worauf es bei Asthma ankommt =D
Kommentar ansehen
21.02.2011 14:01 Uhr von Vargavinter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aha Ich vermute einfach mal bei "Drink" geht es um eine solch ungefähre Größenordnung
http://www.super-nrw.de/... :o)

Interessant, Alkohol ist also diesmal wieder gesund. Sogar entzündungshemmend...Letztens hieß es noch, dass Alkohol den Wundheilungsprozess stört/verzögert und sogar kleinste Mengen schon extrem ungesund seien. Naja, vielleicht gibts momentan auch zu wenig Absatz, aber bald is ja Karneval/Fastnacht :D
Kommentar ansehen
21.02.2011 14:04 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
alte regel: viel hilft viel
Kommentar ansehen
21.02.2011 15:32 Uhr von killerkalle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
EIN GLAS WEIN STUDIEN: SIND BETRUG !!!!!!!!!!!!!!!! Man kann dasselbe Ergebnis auch mit einem Glas TRaubensaft erreichen der hat nämlich noch andere positive Effekkte der Alkohol selbst macht da gar nichts
Kommentar ansehen
21.02.2011 16:53 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha liegt wohl: daran, dass man dann sagen kann "juhu ich hab mir mein gehirn selbst weggesoffen und bin nich opfer einer krankheit", ganz toll mal wieder diese studie :D

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
22.02.2011 06:34 Uhr von Morf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klar Wer mit Alk vorher schon alles vergisst....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?