21.02.11 10:20 Uhr
 23.657
 

GB: Schüler steckten ihre Penisse in die Kaffeetasse der Lehrerin - Rausschmiss

Ein Schüler aus Newcastle-upon-Tyne in Großbritannien wurde jetzt der Schule verwiesen und drei seiner Freunde suspendiert, nachdem bekannt wurde, dass er und seine Freunde ihre Penisse in die Kaffeetasse ihrer Lehrerin gesteckt haben.

Das Schulpersonal hat von dem Vorfall erfahren, nachdem einige Bilder davon auf einer Facebook-Seite veröffentlicht wurden.

Die Lehrerin, die die Tasse danach benutzt hat, musste sich wegen eines psychologischen Traumas beurlauben lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Schüler, Lehrer, Penis, Rausschmiss
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2011 10:33 Uhr von Rainer_Langhans
 
+70 | -98
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2011 10:35 Uhr von quade34
 
+141 | -8
 
ANZEIGEN
Wiederholung anordnen. Mit frisch gebrühtem Kaffee. Das wird schön.
Kommentar ansehen
21.02.2011 10:37 Uhr von DeepForcer
 
+22 | -78
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2011 10:43 Uhr von PapaDerMandy
 
+72 | -54
 
ANZEIGEN
Psychologisches Trauma? Okay das man danach erst mal nen Würgereiz bekommt,nachdem man das hört, aber Trauma? Bestimmt Prüde die Frau und dem Ehemann noch nie einen geblasen. Die spinnen die Briten. Ansonsten schliess ich mich Deep Forcer an
Kommentar ansehen
21.02.2011 10:55 Uhr von Zimt2k
 
+46 | -5
 
ANZEIGEN
Naja wenn Sie sich geschickt anstellt kann die vielleicht in Rente gehen auf Grund des Traumas und bekommt weiter Geld. Keine Ahnung wie genau das in GB laufen kann.
Kommentar ansehen
21.02.2011 10:55 Uhr von lilepe76
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
obwohl: ich zuerst grinsen musste, ist das schon n ziemlich mieser schülerstreich. erinnert mich aber auch gleich an die sache mit dem polizisten, der ein trauma aufgrund einer funmail hatte (und nie wieder mit seiner frau schlafen konnte) - vielleicht ist das ne neue masche unter beamten?????
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:04 Uhr von DerMaus
 
+30 | -12
 
ANZEIGEN
Trauma? Die Frau freut sich über bezahlten Urlaub. Was die Jungs getan haben war falsch, aber kein normaler Mensch bekommt davon ein Trauma!
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:24 Uhr von Cybertronic
 
+11 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:30 Uhr von geloh
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
was sind die auch so dumm und veröffentlichen das auf facebook....ansonsten schon echt mieser streich ^^
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:30 Uhr von mrdeluxx
 
+32 | -8
 
ANZEIGEN
der humor sinkt mit jeder generation weiter nach unten

einfach unverschämt...rausschmiss ist völlig berechtigt...hart durchgreifen damits andere nicht nachmachen

[ nachträglich editiert von mrdeluxx ]
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:31 Uhr von Seridur
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:52 Uhr von Il_Ducatista
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
nicht verstanden, Wer wurde rausgeschmissen? Die K: Wer wurde rausgeschmissen? Die Kaffetasse oder was ?
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:56 Uhr von dommen
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
HAHAHAHAHA xD
Kommentar ansehen
21.02.2011 11:57 Uhr von Floppy77
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
Wer: das hier verharmlost und sogar noch witzig findet sollte sich sofort seine Tasse mit Kaffee oder auch Tee schnappen und runter auf die Straße. Die vier ersten Männer die dort anzutreffen sind ihren Penis rein halten lassen und dann runter die Kehle mit dem Zeug.

Das ist abartig, die hätten alle vier von der Schule verweisen sollen, statt nur einen.
Kommentar ansehen
21.02.2011 12:09 Uhr von Earaendil
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
lool: Den Schüler hätt´ich mir auch nachträglich noch gekrallt xDD
Kommentar ansehen
21.02.2011 12:11 Uhr von Hirnfurz
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Damals hat ein Mitschüler: bei uns eine mit einem Edding rot angemalte Damenbinde ins Klassenbuch gelegt - und der ist auch geflogen. Fands etwas übertrieben damals.

Finde die Aktion hier allerdings gerechtfertigt. Irgendwo hörts auf, Streiche sollen lustig sein und nicht so Sauereien. Früher waren Lehrer Autoritätspersonen, auch wenn sies heute nicht mehr sind.

Oder wer von den Befürwortern hier würde gern aus einer Tasse trinken, wo 3 Fremde ihre Pimmel vorher reingehängt haben?

Das mit dem psychologischen Trauma finde ich aber auch etwas übertrieben, die wollte wohl bezahlten Urlaub haben.
Kommentar ansehen
21.02.2011 12:16 Uhr von str8fromthaNebula
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
alle 3 zusammen ? also gleichzeitig ? das doch mal n bild was man sharen würde !
Kommentar ansehen
21.02.2011 12:37 Uhr von alicologne
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
lol: Ich dachte die News ist wieder von "Zorn des Gottes".. Ich habe mich vertan..grins..

Bei einer Pimmelnews..

[ nachträglich editiert von alicologne ]
Kommentar ansehen
21.02.2011 13:30 Uhr von SheMale
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
nette aktion aber müsste der Titel nicht lauten:

GB: Schüler steckten ihren Penis in die Kaffeetasse der Lehrerin - Rausschmiss


ich glaub kaum das jeder der Jungs mehrere Penisse besitzt? O.o
Kommentar ansehen
21.02.2011 13:49 Uhr von Flutlicht
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
"ich glaub kaum das jeder der Jungs mehrere Penisse besitzt? O.o "

Ich glaub aber auch nicht, dass sie zusammen nur einen einzigen haben :D
Kommentar ansehen
21.02.2011 13:54 Uhr von SheMale
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Deutsche Sprache, schwere Sprache?
Kommentar ansehen
21.02.2011 14:26 Uhr von Moepjunge
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@SheMale: Deutsche Sprache, krasse Sprache!
Kommentar ansehen
21.02.2011 14:33 Uhr von HansiHansenHans
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Alter: GB: Mehrere männliche Schüler steckten jeweils ihren eigenen Penis in die Kaffeetasse der Lehrerin. Die Folge ist der Rausschmiss einer der Schüler.

Für die Korinthenkacker unter uns.

In Amerika würde die Lehrerin noch geil werden und nen Gang Bang organisieren. Soviele Nachrichten die hier rüberkommen von dort von notgeilen Lehrerinnen die über Schüler herfallen.
Kommentar ansehen
21.02.2011 15:29 Uhr von BadBorgBarclay
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: das ist schon ein ziemlich mieser Streich, weils Unhygienisch ist. Immerhin hätte einer der Jungs ja eine Infektion da Unten haben können mit der sich die Lehrerin beim Kaffee trinken anstecken könnte. Da ist der Rauswurf Gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
21.02.2011 15:35 Uhr von Metaln00b
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Richtig so..., wenn sie eine "böse" Lehrerin ist :D

Ich find die Aktion geil :D

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?