21.02.11 08:44 Uhr
 209
 

43-Jähriger lief mit Machete drohend durch Mehrfamilienhaus

Am Sonntagabend wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in Lünen, Ortsteil Alstedde gerufen.

Dort lief ein 43-jähriger Mann mit einer Machete in der Hand durch das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses. Er drohte mit Selbstmord.

Danach zog er sich in seine Wohnung zurück, wo ihn die herbeigerufenen Spezialeinheiten widerstandslos festnehmen konnten. Der Mann kam zur Untersuchung in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nachrichten, Haus, Drohung, Machete, Lünen
Quelle: www.haschcon.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2011 09:01 Uhr von Rainer_Langhans
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hier ein: Bild des Mannes:

http://naggeria.net/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?