20.02.11 15:54 Uhr
 49
 

Fußball: Rot-Weiß Oberhausen verliert beim VfL Osnabrück und steht nun auf Platz 16

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte der VfL Osnabrück das Team von Rot-Weiß Oberhausen klar mit 3:1 (2:1). 13.000 Besucher waren an der Bremer Brücke zu Gast.

Flamur Kastrati (10. und 14.Minute) brachte die Gastgeber innerhalb von vier Minuten in Führung. In der 19. Minute brachte Ronny König die Gäste auf 2:1 heran. Mitte der zweiten Halbzeit machte dann Kristoffer Andersen (69.) mit seinem Tor zum 3:1-Endstand für den VfL alles klar.

Osnabrück konnte durch den Sieg wichtige Zähler im Aufstiegskampf sammeln und ist jetzt auf Platz 14, während Oberhausen auf den Relegationsplatz zurückfällt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, 2. Bundesliga, VfL Osnabrück, Rot-Weiß Oberhausen
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?