20.02.11 14:56 Uhr
 318
 

Herzkranke Menschen sollen sich einer Fahreignungsprüfung unterziehen

Herzkranke Menschen sollen ihre Fahreignung prüfen lassen, so die Deutsche Herzstiftung.

Für den Test eignet sich am besten das neue Positionspapier, das von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e. V. herausgegeben wurde: Diese Zusammenstellung basiert auf den neusten Erkenntnissen zum Thema Herzkrankheiten.

Ignoriert der Patient, der als fahruntauglich eingestuft wurde, die Ergebnisse der Prüfung, kann er in einem Schadensfall strafbar gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Gesundheit, Krankheit, Prüfung
Quelle: www.gesundial.de