20.02.11 14:56 Uhr
 320
 

Herzkranke Menschen sollen sich einer Fahreignungsprüfung unterziehen

Herzkranke Menschen sollen ihre Fahreignung prüfen lassen, so die Deutsche Herzstiftung.

Für den Test eignet sich am besten das neue Positionspapier, das von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e. V. herausgegeben wurde: Diese Zusammenstellung basiert auf den neusten Erkenntnissen zum Thema Herzkrankheiten.

Ignoriert der Patient, der als fahruntauglich eingestuft wurde, die Ergebnisse der Prüfung, kann er in einem Schadensfall strafbar gemacht werden.


WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Gesundheit, Krankheit, Prüfung
Quelle: www.gesundial.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2011 15:09 Uhr von Jaschiii
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Bullshit!!!
Kommentar ansehen
20.02.2011 17:12 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie wollen die das testen?

Herzanfall provozieren und wer keinen bekommt darf fahren?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?