20.02.11 14:28 Uhr
 4.146
 

Neues iPad 3 mit Retina Display?

Laut eines Analysten, der dem Unternehmen Apple nahe steht, wird das neue iPad 3 mit einem Retina Display ausgestattet sein und eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel bieten. Auch soll der Blickwinkel des Displays entsprechend für besseren Lesekomfort erweitert werden.

Ausgestattet ist das neue iPad weiterhin mit einem 9,7 Zoll großen IPS-Display, welches auf das Fringe-Field Switching aufbaut. Der Analyst hat gegenüber dem Blog AppleInsider erklärt, dass auch ein neues Gerät geplant ist, welches sich zwischen iPad und iPod Touch ansiedelt.

Wie dieses weitere Modell jedoch ausgestattet sein wird, ist vorerst noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Technik, iPad, Display, iPad 3, Apple iPad
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2011 14:57 Uhr von theFlojo
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr: Jedes Jahr der gleiche scheiss...

Es wär ja nicht so, als ob diese gerüchte nicht schon beim iPad 2 da waren/sind.

Und übers iPad 3 zu schreiben, obwohl das 2er noch nicht mal vorgestellt wurde halt ich für übertrieben
Kommentar ansehen
20.02.2011 15:30 Uhr von sevenOaks
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
omg! - neue mercedes c-klasse mit vw-motor?
- neue barbie als transe?
- neue short-news über apple-produkte mit 0-informationsgehalt?

jaja, schon toll ´solche´ news... und vor allem so informativ -.-
Kommentar ansehen
20.02.2011 15:45 Uhr von Senfgeist
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Woooow und wie wird das iPhone 6?

Habt ihr sie noch alle? Es kommt erst einmal das iPad 2 und selbst über das gibt es noch keine handfesten Informationen. Und da kommt so ein aufmerksamsgeiler Schreiberling hier vorbei und meint, über das iPad 3 zu schreiben, ohne dafür auch nur den HAUCH von Beweisen, Fakten usw. zu haben?

Sorry, finde ich "journalistisch" armselig. Aber gut, hier gibt es ja keine Journalisten, sondern nur Schreiberlinge...

[ nachträglich editiert von Senfgeist ]
Kommentar ansehen
20.02.2011 18:50 Uhr von Copykill*
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Dialog bei Apple ! Die verarschen Ihre "Jünger", und die merken es nicht einmal.

Wenn die Produkte entwickeln muss es sich doch ungefähr so anhören.

Apple Mitarbeiter "Hey Steve, der I-Pad ist fertig"

Steve "Was soll das denn ? Da ist ja schon alles drin und dran"

Apple Mitarbeiter "Was sollen wir denn jetzt machen Steve ?"

Steve "Schmeisst die die hälfte wieder raus, und baut es die kommenden 5 Jahre Stück für Stück wieder ein ! Die Deppen..
äh Fans und Freunde werden es dann Jahr für Jahr neu kaufen. Das hat die letzen Jahre immer geklappt"

Apple Mitarbeiter "Wow Steve, du bist einfach der klügste"
Kommentar ansehen
21.02.2011 01:17 Uhr von @-Satan.de
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@copykill: besser hätte man den apple-dreck nicht definieren können ;)
ja, ich bin bekennender apfel-hasser. ich versteh einfach nicht, wie so viele menschen für so nen scheiß so viel geld ausgeben können. es kann nur an der PR iegen...denn HTC-produkte sind um welten besser! und seit LG und Motorola auf den Smartphonezug mit aufgestiegen sind...gibts da genug auswahl.
aber scheiß drauf, irgend n dummer steht jeden tag auf...und kauft sich z.B. nen apfel-MP3-Player mit 1GB speicher, keinem Display und fest integriertem akku...für viel zu viel geld :D

[ nachträglich editiert von @-Satan.de ]
Kommentar ansehen
21.02.2011 08:15 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@satan: na du musst ma wahnsinnig viel freude im leben haben. was hasst du denn noch so? vielleicht marienkäfer? odet mädchen? oder bist du schon in dem Alter wo sie langsam coooool werden?

weisst du warum so viele leute apfelprodukte kaufen?
wir haben einfach viel zu viel geld. wir haben schon alle sinnvollen geräte und müssen uns jetzt auch noch alles unsinnige kaufen damit wir vor den leuten hip und cool wirken, die sich das nicht leisten können...
Kommentar ansehen
21.02.2011 15:53 Uhr von @-Satan.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bimmelicous: Du spiegelst grade wunderbar den Inntellekt eines Apfelproduktkäufers wieder. Danke, mal wieder ne Bestätigung :)
Kommentar ansehen
21.02.2011 16:02 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der da wäre?

Findest du es nicht lächerlich, Leute aufgrund der Marke ihres Handys oder Computer zu hassen? Nicht ein wenig oberflächlich? Nicht ein bisschen vielleicht?

Pöbel ich dich an, weil du kein iPhone besitzt oder keinen Mac nutzt?
Kommentar ansehen
21.02.2011 16:07 Uhr von @-Satan.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: das war doch kein anpöbeln. ich habs nur gesagt, dass du perfekt in das käuferschema passt. lächerlich rumpöbeln tust du...wie war das mit dem marienkäfer? -.-
es ist nunmal fakt, dass apfel komplett überteuert ist und technisch veraltet.
der beitrag von ´copykill´ ist nur zu passend :D
Kommentar ansehen
21.02.2011 16:18 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
du sagst von Dir selber, dass du Leute hasst, die Apple nutzen. Das meinte ich mit anpöbeln. Sowas ist einfach Kinderkram. Wie kann man sich selbst nur als so unreif darstellen?

Und nenne mir doch bitte einen konkreten Fall, welche Technik beim iPhone 4 veraltet ist? Und jetzt komm nicht mit irgendwelche SD slots oder usb steckern.

Und ich schaue mir die Topmodelle der Konkurrenz an. Die sind wenn es hoch kommt 100 € billiger als ein iPhone. Das sind gerade mal ca 15%. Für mich ist das bei solch teuren Geräten durchaus im Rahmen des Erträglichen. Zudem ist es ja einem Jeden selbst überlassen, wie viel im so etwas wert ist.

Und noch nebenbei: Mein aktuelles Macbook Pro habe ich von Apple geschenkt bekommen, weil mein altes nach knapp 3 Jahren den Geist aufgegeben hat. Mein letzter Laptopkauf liegt also 5 Jahre zurück. Das iPhone 4 habe ich billig mit der Vertragsverlängerung bekommen und das iPad war eine Prämie von meinem Chef.
Also wo bitte passe ich das Käuferschema, wenn ich gar nichts kaufe?
Kommentar ansehen
21.02.2011 18:04 Uhr von s-quadrat
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auflösung ist nicht alles selbst bei ´nur´ 360x640 Pixel (z.B. Nokia C7) macht so ein AMOLED-Display schon ordentlich was her, intensive Farben und extremer Kontrast =)
(mal davon abgesehen dass es auch viel weniger Rechenleistung braucht als wenn man sooviele Pixel bedienen muss =P )

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?