20.02.11 13:27 Uhr
 401
 

China: Regierung will alle Museen und Kunstgalerien kostenlos machen

Die chinesische Regierung hat der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass sie den Zugang zu allen Museen, Kunstgalerien und Bibliotheken im Land kostenlos machen will.

Dafür wird die Summe von 1,8 Milliarden Yuan (umgerechnet 274 Millionen US-Dollar) aus dem Staatsbudget zur Verfügung gestellt.

Bereits zum Ende des laufenden Jahres sollen alle Kunstgalerien des Landes kostenlos für die Besucher werden. Die Museen und die Bibliotheken werden dann 2012 folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Regierung, Museum, Galerie, Eintritt, kostenlos, Kunstgalerie
Quelle: news.xinhuanet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Berlin: Moschee-Verein Fussilet ist nun verboten
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2011 13:55 Uhr von ZzaiH
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
wow: das kostet nur 274mio?

wieviel würde so ein programm dann wohl bei uns kosten...? 120? 60 oder 200?
egal, bei den mrd die wir sonst wie verbrennen, wäre das mal eine echte investition!
Kommentar ansehen
20.02.2011 15:04 Uhr von CrazyCatD
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Eine sehr gute Idee: sollte hier auch gemacht werden denn Bildung sollte für alle Menschen frei zugänglich sein, doch der Betrag den das ganze Kosten soll erscheint mir viel zu niedrig, denn was ist mit den ganzen Kosten die ein Musuemsbertieb hat, wie Personal, Instandhaltung, Restaurierungen, Ankäufen von neuen Kunstobjekten, Forschung, Sicherheit usw.da müßte auf jeden Fall auch eine engere Vernetzung zwischen den Museen, Universitäten, Schulen und Forschungseinrichtungen entstehen.
Kommentar ansehen
20.02.2011 16:59 Uhr von masteroftheuniverse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ist bei uns nicht machbar, wäre ja zentral geregelt und damit automatisch kommunismus..
Kommentar ansehen
21.02.2011 00:02 Uhr von Omertabam
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schönes Ding China... Jetzt fehlt nur noch freier Zugang zu den Menschenrechten...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
"True Blood"-Vampir Stephen Moyer Hauptdarsteller in neuer "X-Men"-Serie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?