20.02.11 13:39 Uhr
 561
 

Porsche plant, profitabelster Autobauer zu werden

Nachdem gegen den Autobauer Porsche milliardenschwere Forderungen geltend gemacht werden, will Porsche die Profitabilität noch erhöhen, um sich weit von der Konkurrenz abzusetzen, wie Porsche Chef Matthias Müller in der Zeitschrift "Automotive News Europe" mitteilt.

Zwar ist die Entwicklung von Porsche noch abhängig von der Entwicklung der 911er Generation, allerdings setzt Porsche auch auf den neuen auftreibenden chinesischen Markt. Allerdings muss zuerst abgewartet werden, wie die die Klage wegen angeblicher Marktmanipulation gegen Porsche ausgeht.

Zu der bisher geforderten Summe von 2,4 Milliarden Dollar von Fondsgesellschaften werden noch weitere Forderungen gegen Porsche erwartet. Porsche hatte diese Ansprüche mehrmals als haltlos und unbegründet zurückgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Auto, Porsche, Autobauer, Profitabilität
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?