20.02.11 12:09 Uhr
 2.184
 

In Koblenz wurde eine 18-jährige Frau Opfer eines Exhibitionisten

In Koblenz wurde am vergangenen Freitag eine 18 Jahre alte Frau Opfer eines etwa 40- bis 50-jährigen Exhibitionisten. Der Vorfall ereignete sich dort vormittags auf der Südallee. Dies geht aus einer Mitteilung der Polizei vom heutigen Sonntag hervor.

Nachdem sich der Täter der Geschädigten exhibitionistisch präsentiert hatte, flüchtete er in Fußrichtung Hauptbahnhof. Eine umgehend erfolgte Fahndungsmaßnahme blieb ohne Erfolg. Der Exhibitionist soll laut Angaben der Frau kräftig gebaut sowie Brillenträger gewesen sein.

Zudem sah er gepflegt aus und hatte einen Dreitagebart. Weiter hatte er eine Glatze mit nur ein paar äußerst kurzen Haaren. Der Mann trug eine dunkle Jacke und dunkle Hose sowie eine dunkle Umhängetasche. Vermutlich handelte es sich dabei um eine Laptop-Tasche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Opfer, Exhibitionist, Koblenz
Quelle: www.rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2011 12:21 Uhr von sesh
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Soso: Irgendwo in Deutschland gibt es einen Exhibitionisten. Der Fall betrifft mich nicht. In einem Lokalblatt hat sowas seinen Sinn. Unter "Lokales" meinetwegen auch.

Aber was interessiert es national oder international, wenn jemand sein Gemächt auf einem Fußgängerweg präsentiert?
Kommentar ansehen
20.02.2011 12:48 Uhr von FirstBorg
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Opfer Ja, das "Opfer" erlitt vermutlich so ein schweres Trauma das sie nie wieder Männer ansehen kann ohne an diese fürchterlichen 5 Sekunden denken zu müssen.
Kommentar ansehen
20.02.2011 12:52 Uhr von Botlike
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Exhibitionisten Mal ganz ehrlich, wer von uns wäre davon zu Tode erschreckt oder sowas? Es sollte doch jedem bekannt sein, wie ein Mensch ohne Kleidung aussieht. Ich finde Exhibitionisten einfach nur lustig für das "Opfer" und traurig für den "Täter", der ja im Normalfall nicht so ganz richtig im Kopf ist.

Von "Täter" und "Opfer" zu reden ist auch irgendwie nicht ganz passend. Zur Polizei zu gehen ist ja richtig, aber man ist doch sicherlich nicht beeinträchtigt davon, seinen Schniepel gesehen zu haben...
Also ich würde auf jeden Fall erstmal lachen, wenn sich vor mir ein fremder Mann entblättert ;-)
Kommentar ansehen
20.02.2011 13:05 Uhr von Nebelfrost
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
was ich mich bei solchen vorfällen immer frage, sind zwei verschiedene dinge:

1. wie können frauen vom anblick eines nackten mannes so dermaßen schockiert und angeekelt sein, dass sie sogar deswegen die polizei rufen? die frauen die von sowas geschockt sind und die polizei rufen, haebn in meinen augen einen größeren geistigen schaden als der exibitionist selbst. in meinen augen ist das nicht normal, sorry.

2. hat die polizei nichts besseres zu tun, als exibitionisten zu jagen bzw. diesen anzeigen nach zu gehen und auch noch zu fahnden? diese exibitionisten haben niemandem etwas getan und keinen schaden angerichtet. gibt nicht wichtigere dinge, denen die polizei nachgehen sollte? sollte sie ihre kapazität nicht lieber bei der aufklärung wahrer verbrechen anwenden, als sich um solche lapalien zu kümmern? kriminalität, die bekämpft werden muss, gibts überall.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
20.02.2011 13:10 Uhr von Herbstdesaster
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Hehe: Einfach lächerlich, wenn mal jemand vor mir blank zieht, dann werd ich denjenigen erstmal ne Runde auslachen...
Kommentar ansehen
20.02.2011 13:15 Uhr von 2MAD4U
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich werd auch immer opfer von frauen wenn ich rausgeh , daß ist unfassbar auf was fuer ideen die huehners so kommen aber da kraeht kein hahn nach wenn ne aeltere dame etwas angeheitert einen an den popo packt ... aber da wird halt mit zweierlei maß gemessen ... bei maennern ist das dann immer direkt belaestigung und exhibitionismus etc ...
Kommentar ansehen
20.02.2011 13:28 Uhr von coco01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geschädigt? Hat die jetzt ein Trauma? Wenn es so ist sollte ich auch mal zur Polizei wenn etliche junge gören mir ihre blanke hintern beim vorbeugen präsentieren;-)
Kommentar ansehen
20.02.2011 13:48 Uhr von str8fromthaNebula
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
schreiend und mit anlauf: in die eier treten , da verliert er ganz schnell die lust
Kommentar ansehen
20.02.2011 14:21 Uhr von crzg
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Auf ShortNews wurden mehrere Frauen und Männer Opfer eines ExhibitionistenNews-Exhibitionisten
Kommentar ansehen
20.02.2011 14:56 Uhr von sesh
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@str8fromthaNebula: Was hast du denn für perverse Sex-Gewalt-Phantasien?
Kommentar ansehen
20.02.2011 15:25 Uhr von moloche
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen: ich will den perversen Exhibitionisten nicht verteidigen, aber manche Frauen laufen auch nicht viel anders rum.
Make-Up aufgelegt, das sie wie ein Pfau aussehen, extremer Minirock, tiefer Ausschnitt usw.

Nicht missverstehen, ich würde da nie die Polizei rufen. Problem ist, das oftmals die Hässlichsten so herumlaufen.
Kommentar ansehen
20.02.2011 15:57 Uhr von Baran
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
omg: die arme:D lol
Kommentar ansehen
20.02.2011 16:45 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@sesh: gwewaltfantasien? das warn leicht verkürzter auszug aus nem frauen selbstverteidigungskurs kleiner schlaumeier..ok vielleicht nich beim exhibitionisten aber abends is dir das auch egal ob er das so oder doch so meint....moment warst du nich der linke stänkertyp der schon fürs trollen gemarkt is ;)
Kommentar ansehen
27.02.2011 14:16 Uhr von FischLiKuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lachen ist die beste Verteidigung! Oder bekommt man/frau das heute nicht mehr beigebracht, wenn es um Selbstverteidigung gegen Exibis geht?
Mir hat man das schon vor über 20 Jahren beigebracht: einem Exibi geht es hauptsächlich darum, sein Opfer aus der Fassung zu bringen und Aufmerksamkeit zu bekommen. In der Regel sind das ganz arme Würstchen, die zu feige sind eine Frau auch nur anzusprechen.
Wenn Ihr also einem begegnen solltet:
gross machen mit dem Finger auf ihn zeigen, lauthals anfangen zu lachen (auch wenn´s noch so gekünstelt klingt) und soviele Leute wie möglich auf ihn aufmerksam machen. Was meint er wie schnell der seine Nudel wieder versteckt und sich aus dem Staub macht. Ja, das funktioniert wirklich - hab´s selbst ausprobiert.
Ach ja, in der Regel sind die auch nicht gewalttätig, d. h. die kommen dann nicht plötzlich auf einen zugerannt um einen anzugreifen, wenn man anfängt sie lächerlich zu machen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?