20.02.11 09:33 Uhr
 2.676
 

Fußball: Enttäuschte Bremer Anhänger halten den Mannschaftsbus an

Als der Werder-Bus nach dem Debakel in Hamburg wieder ins Bremer Weserstadion einrollte, wurde er von etwa 250 Anhängern des Bundesligisten angehalten.

Zuerst sprachen Werder-Manager Klaus Allofs, Coach Thomas Schaaf, Spielführer Torsten Frings sowie dessen Vertreter Per Mertesacker und Clemens Fritz mit den besorgten Fans. Später beteiligte sich die ganze Mannschaft an den Gesprächen.

"Es ist absolut korrekt, wie die Fans sich Gehör verschafft haben. Man hat ihnen die große Sorge um die aktuelle Situation bei Werder deutlich angemerkt", so Allofs verständnisvoll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, SV Werder Bremen, Mannschaft, Anhänger
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2011 09:33 Uhr von mcbeer
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch korrekt gelaufen. Sachliche Gespräche zwischen Fans und Verein. Wenigsten gab es bei diesen Gesprächen keine Krawalle. Man denke nur an die Fans vom AS Rom. Die Werfen beim Training der Mannschaft aus Protest wegen der schlechten Leistungen Feuerwerkskörper und Rauchbomben aufs Spielfeld.
Kommentar ansehen
20.02.2011 16:18 Uhr von Khaludi
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
endstand: es wäre schön, wenn du das nächstemal den endstand der Partie war.

ps: es war 0:4 für den HSV
Kommentar ansehen
20.02.2011 18:36 Uhr von jamijimpanse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@funk-a-tronic: Dich hat man als Kind wohl bisschen zu heiß gebadet?
Den Verein den du damit meinst - Heißt wohl Dynamo Dresden...?!
Die sollen Spieler angegriffen haben?
Schade wenn man die Fakten nur aus den Medien hat ;)
Da ist überhaupt nichts passiert - Das die Medien da wieder nen Märchen machen - was seines gleichen sucht... war klar.

Ansonsten... gute Aktion der Bremer Anhänger!
Kommentar ansehen
20.02.2011 18:54 Uhr von TheInfamousGerman
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist Werder: Immer noch der sympathischste Fußballclub der Welt
Kommentar ansehen
20.02.2011 20:10 Uhr von MrFloppy89
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@jamijimpanse: Wir sprechen hier von keinem Geringeren als Funk-a-Tronic... noch Fragen? ^^
Kommentar ansehen
20.02.2011 21:48 Uhr von jamijimpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mrfloppy89: muss man den kennen? :D
sonst reg ich mich garnicht erst weiter auf...
Kommentar ansehen
20.02.2011 23:12 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte, es wär die Polizei: Bremer Polizei hält den Bus an - Verkehrskontrolle.

Sind ja Fans mit Fahrzeugen in Vereinsfarben grün-weiß :-) .

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?