19.02.11 20:41 Uhr
 287
 

Fußball/1. Bundesliga: Keine Chance für FSV Mainz 05 gegen FC Bayern München

Im Samstagsabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der FSV Mainz 05 gegen Bayern München klar mit 1:3 (0:1). 20.300 Besucher (ausverkauft) waren im Bruchwegstadion zu Gast.

Bereits in der 9. Minute gingen die Gäste durch Schweinsteiger in Führung. Kurz nach der Pause erhöhte Thomas Müller (50.) auf 2:0. Mario Gomez traf in der 77. Minute zum 3:0. Sami Allagui (84.) traf noch für die Gastgeber, zu mehr reichte es aber nicht mehr.

Die Bayern stehen damit vorläufig auf Rang zwei. Die Mainzer haben damit viermal in sechs Partien verloren in diesem Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, FSV Mainz 05
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2011 23:37 Uhr von Maku28
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
mhh: Bayern mit Robbery ist halt nochmal ne ganz andere Nummer.
Ich freu mich schon sowas von auf die nächste Woche !
Kommentar ansehen
20.02.2011 04:26 Uhr von JustMe27
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@maku: Ribery. "Robbery" ist ein Banküberfall.
Kommentar ansehen
20.02.2011 08:36 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Das Mainz nur Karneval im Kopf hatte.
Denn leichter hätte man es Bayern nicht machen können.

Das waren schon eklatante Fehler die in der Bundesliga nicht passieren dürfen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?