19.02.11 18:21 Uhr
 74
 

Fußball/1. Bundesliga: Freiburger SC besiegt den VfL Wolfsburg

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga besiegte der Freiburger SC den VfL Wolfsburg mit 2:1 (1:1). 19.200 Fußballfans sahen die Partie.

Mitte der ersten Halbzeit gingen die Gäste durch Patrick Helmes (28.) in Führung. Zwei Minuten vor dem Pausenpfiff traf Stefan Reisinger zum Ausgleich. Papiss Cisse machte in der 69. Minute mit seinem Tor zum 2:1 für die Gastgeber alles klar.

Die Wolfsburger, die vor zwei Jahren noch die Meisterschaft feierten, haben ihre vierte Niederlage in Serie hinnehmen müssen. Für Trainer Pierre Littbarski sind die Tage scheinbar bereits gezählt. Beide Partien unter seiner Leitung wurden verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfL Wolfsburg, SC Freiburg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1.Bundesliga: Presse - Letztes Spiel für VfL Wolfsburg Trainer Ismael
Fußball: Matthias Sammer soll angeblich neuer Sportchef von VfL Wolfsburg werden
Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1.Bundesliga: Presse - Letztes Spiel für VfL Wolfsburg Trainer Ismael
Fußball: Matthias Sammer soll angeblich neuer Sportchef von VfL Wolfsburg werden
Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?