19.02.11 17:08 Uhr
 1.207
 

Al-Qaida empfiehlt Ägypten einen Gottesstaat zu errichten

In einer jetzt veröffentlichten Tonbandnachricht bricht das Terrornetzwerk Al-Qaida erstmals sein Schweigen zu den vorangegangen Protesten in Nordafrika und legt in dieser Botschaft Ägypten nahe, einen islamischen Gottesstaat zu erschaffen.

Sprecher der Botschaft war der Al-Qaida-Vize-Chef Dr. Ayman al-Zawahiri. Sie geht aus einem Tonband hervor, das der "Welt Online" und einigen Internetseiten vorliegt. Betitelt ist die Botschaft mit dem Namen "Botschaft der Hoffnung an das ägyptische Volk".

Zawahiri weißt darauf hin, dass das derzeitige Regime in Ägypten vom Islam abgewandt lebt, Gesetze missachtet, Wahlen fälscht und spricht sich daher dafür aus, dass Ägypten einen islamischen Gottesstaat bildet. Er stellt dies als eine bessere Alternative vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Botschaft, Al-Qaida, Tonband
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2011 17:28 Uhr von film-meister
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
was ehrlich?? ich dachte, die Al-Qaida sind ein modernes Unternehmen, die gerne eine Demokratie einführen wollen......

die Ironie ist nicht zu schwer zu finden...
Kommentar ansehen
19.02.2011 18:00 Uhr von Alice_undergrounD
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
so blöd: werden sie ja wohl doch nich sein xD

lol "Dr. Ayman al-Zawahiri"

in wa shat der dnen nen doktortitel? im idiot-sein? :D

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
19.02.2011 18:06 Uhr von lamm78
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
ich übersetz ma:
eure regirung war scheisse, nun lasst euch von uns unterdrücken dann lebt ihr islam gerecht.

vermutlichen werden dann die pyramiden abgerissen, man soll ja keine andren götter neben alah haben.
Kommentar ansehen
19.02.2011 20:31 Uhr von usambara
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Zawahiri studierte Medizin in Kairo. 1974 schloss er sein Studium ab und arbeitete drei Jahre als Chirurg in der ägyptischen Armee, später in einem Kairoer Krankenhaus.
Kommentar ansehen
19.02.2011 20:59 Uhr von uhrknall
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Ägypter Die Ägypter sollen ihr eigenes Ding machen, ohne sich hineinreden zu lassen. Was die Islam-Fanatiker wollen sollte ihnen genauso am Allerwertesten vorbeigehen wie das, was der "Westen" will.
Ich halte die Ägypter nicht für dumm.
Kommentar ansehen
19.02.2011 21:08 Uhr von CHR.BEST
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann mir nicht vorstellen dass ein islamischer Gottesstaat nicht automatisch wieder in Mord und Totschlag münden wird - siehe Iran, siehe Somalia, siehe Afghanistan, als dort noch die Taliban uneingeschränkt das Sagen hatte.

Man möchte meinen, dass ein gebildeter Mensch mit akademischem Titel etwas mehr Hirn im Kopf hat.
Allerdings gab es da ja auch mal einen gewissen Doktor Mengele ...
Kommentar ansehen
19.02.2011 21:19 Uhr von BK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann nur hoffen das die Ägypter hier weiter denken...

Allerdings ist die Muslimbruderschaft auch in Ägypten sehr beliebt... bleibt zu hoffen das auch diese ihren neutralen Weg beibehält...
Kommentar ansehen
20.02.2011 03:23 Uhr von sabun
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die Al-Qaida ein wenig muslimisch wäre, müsste Sie sich entweder köpfen oder erhängen.

Diese Organisation sollte endlich mal Arabisch lernen und im Koran mal richtig nachlesen.

Die Al-Qaida Organisation ist eine Gruppe von Lossern und Analfabeten, die zwar denken im Koran gelesen zu haben, aber steht den im Koran, dass Ihr Menschen töten sollen?

Eine Frage noch liebe Al-Quida, welches streng Islamische Staat hat bisjetzt etwas auf die reihe gekriegt?
Und warum wollt Ihr das Ägypten, dass sich jetzt seine Freiheit erkämpft hat, jetzt nocheinmal unterdrücken und wirtschaftlich kaputt machen? Schämt Euch.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?